Der Lahemaa Nationalpark

Lahemaa Nationalpark, Purekkari

Der Lahemaa Nationalpark ist der älteste und größte Nationalpark Estlands. Wir haben ihn besucht und waren im Zuge dessen, am nördlichsten Punkt Estlands, in Purekkari.

Anzeige

Lahemaa Nationalpark

Wir hatten eigentlich gar nicht vor einen Nationalpark zu besuchen. Das wir in einem sind, stellten wir erst fest, als wir uns auf unserer Online-Karte orientieren wollten. Also informierten wir uns und fanden heraus, dass er mit einer Fläche von 72.500 Hektar unheimlich riesig ist. Na, das ist doch perfekt für einen Tagesausflug und so kam es, dass wir uns am nächsten Morgen früh aufmachten, um den Lahemaa National Park zu erkunden. Wir spazierten durch Wiesen und Wälder und fanden heraus, dass im Lahemaa Nationalpark der nördlichste Punkt Estlands zu finden ist. Den wollten wir unbedingt sehen und so stiegen wir ins Wohnmobil und fuhren los.

Purekkari – der nördlichste Punkt Estlands

Nationalpark Lahemaa Karte

Purekkari ist eine kleine Landzunge, die mitten ins Meer führt. Also fuhren wir mit unserem Wohnmobil auf den großen, runden Parkplatz. Außer uns standen dort noch zwei andere Wohnmobile. Aber es gab genug Feuerstellen und so verschoben wir das besuchen des nördlichen Punkts auf den nächsten Tag und setzten uns gemütlich ans Lagerfeuer und genossen den Abend.

Schon am nächsten Morgen packten wir unsere Hündin ein und gingen die steinige Landzunge entlang. Links und rechts vom Meer umgeben ging es immer weiter. Eine tolle Möglichkeit für einen schönen, entspannten Spaziergang. Stefan entdeckte auf unserem Weg einen riesigen Felsbrocken, an dem ein Seil befestigt war. Einfach perfekt, um dort raufzuklettern. Von oben war die Aussicht noch viel schöner, als sowieso schon.

Nach knappen 45 Minuten waren wir am nördlichsten Punkt angekommen. Hier ging es nicht mehr weiter. Was für ein geniales Gefühl, als würde man mitten im Meer stehen und das taten wir letztendlich auch. Wir setzten uns hin und genossen das Rauschen des Meeres. Allerdings war es etwas windig und dementsprechend ein wenig kühler. Deswegen traten wir alsbald den Rückweg zu unserem Wohnmobil an.

Wenn du wissen willst, wie es im Lahemaa Nationalpark – Purkkari aussah, dann haben wir hier unser Video für dich.

Du hast Lust auf weitere Erlebnisse aus unserem Reisetagebuch? Dann empfehle wir dir, einen Blick in unsere Wohnmobil Reiseberichte zu werfen.

Ähnliche Beiträge

Über den Autor

Robby
Robby

Robby ist der weibliche Part des Projekts "Campofant". Ein wenig chaotisch und nicht ganz konventionell. Die Haare zu Dreadlocks gefilzt und auch Piercings und Tattoos dürfen nicht fehlen. Sie hat ein Fable für schöne Musik und gutes Essen, am liebsten selbst zubereitet.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Campofant.com 2015 - 2017           Blogverzeichnis - Bloggerei.de