Mün­zen­berg in Hessen – inkl. kos­ten­lo­ser Par­ty­stim­mung

muenzenberg

Auf gehts Rich­tung Mün­zen­berg, doch star­ten wir erst­mal da, wo wir letzte Nacht gelan­det waren. Nach­dem wir in Neu­markt gestar­tet sind, woll­ten wir ein­fach ein wenig Stre­cke machen. Einen genau­en Plan wo es hin­ge­hen sollte hatten wir nicht. Also fuhren wir ein­fach mal Rich­tung Frank­furt. Auf der A3 kamen wir dann zur Abzwei­gung Frank­furt (A3) und Kassel (A45). Da wir schon so oft die A3 gefah­ren sind, ent­schie­den wir uns spon­tan dazu, die Abzwei­gung nach Kassel zu nehmen und auf der A45 zu fahren.

muenzenberg

Tref­fen mit Gleich­ge­sinn­ten

Nach­dem wir dann ein Foto von einem Auto­bahn­schild, auf wel­chem die Rich­tung Köln ange­ge­ben war, auf Face­book gepos­tet hatten, beka­men wir eine Nach­richt von Micha und Sabine. Sie frag­ten an, ob wir uns nicht am nächs­ten Tag tref­fen wollen, da wir mehr oder weni­ger bei ihnen vor­bei­kom­men. Für uns war es keine große Über­le­gung, denn wir hatten bisher noch nie­man­den getrof­fen, der das Glei­che macht wie wir.

Für uns hieß es nun erst­mal einen Über­nach­tungs­platz suchen. Als erstes fuhren wir zu einem kos­ten­lo­sen Stell­platz an einen See in Hauen, wel­chen wir uns per Google raus­ge­sucht hatten. Als wir dort anka­men muss­ten wir leider fest­stel­len, dass er schon voll belegt ist. Also fuhren wir weiter und fanden dann einen Stell­platz in Mün­zen­berg an einem Sport­platz.

Mün­zen­berg – Party am Sport­platz

Als wir dort anka­men staun­ten wir nicht schlecht, dass laute Par­ty­mu­sik vom Sport­platz rüber schall­te. Dies war uns jedoch egal und wir blie­ben dort stehen. Noch ein wenig drau­ßen sitzen und die Sonne genie­ßen und kurz darauf war es auch schon ruhig. Für eine Nacht sind solche Stell­plät­ze für uns durch­aus aus­rei­chend und wenn es noch kos­ten­los ist, freut uns das umso mehr.

Am nächs­ten Morgen mach­ten wir uns früh auf, um nach Nord­rhein-West­fa­len zu kommen. Denn dort war­te­te ja das erste Tref­fen mit Micha und Sabine auf uns. Zum Ersten Mal tref­fen wir auf Gleich­ge­sinn­te, die genau ver­ste­hen, was und warum wir das machen.

Du hast Lust auf wei­te­re Erleb­nis­se aus unse­rem Rei­se­ta­ge­buch? Dann emp­feh­le wir dir, einen Blick in unsere Wohn­mo­bil Rei­se­be­rich­te zu werfen.

Hat Dir der Beitrag gefallen?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,14 von 5 Punkten, basierend auf 7 abgegebenen Stimmen.

Zum Schutz vor Mehrfachbewertung wird bei einer Bewertung deine IP gespeichert. Mehr Infos in der Datenschutzerklärung.
Loading...
Autor
Mehr von Robby

Rei­se­apo­the­ke – das gehört in den Cam­ping Not­fall­kof­fer

Auch wenn wir hoffen, dass wir im Urlaub oder auf Reisen nicht...
Weiterlesen

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.