Omnia Rezept: Knusprige Blätterteig-Pizza

Omnia Rezept Blätterteig-Pizza

Wenn man Lust auf Pizza hat, bedarf es oft ein wenig Vorbereitungszeit, bis der Hefeteig so weit ist. Doch dieses Omnia Rezept bietet eine schnelle, aber nicht weniger leckere Alternative. Innerhalb weniger Minuten ist sie belegt und schon nach kurzer Zeit auf dem Gasherd landet sie auch schon auf dem Teller. Die Zutaten kannst du variieren, je nachdem was du gerne auf deiner Blätterteig-Pizza haben möchtest.

Anzeige

Knusprige Blätterteig-Pizza Rezept

 

Zutaten

1 Blätterteig
passierte Tomaten
Zwiebeln
Knoblauch
Champignons
Peperoni
geriebener Käse
Salz
Pfeffer
Oregano

Zubereitung

Den Omnia gut einfetten und anschließend den Blätterteig über die Form legen. Mittig, wo sich das Loch des kleinen Backofens befindet, einfach ein Kreuz einschneiden und den Teig so langsam und vorsichtig nach unten in die Form drücken. Überstehenden Teig am Rand einfach abschneiden und an Stellen andrücken, wo sich noch Lücken befinden. Optimal ist es, wenn der Blätterteig bis etwa 2-3 cm vor dem Rand des Omnias geht. Dann können wir auch schon belegen.

Passierte Tomaten mit einem Pinsel auf dem Boden und den Seiten verteilen. Anschließend mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Nun können wir darauf den Belag verteilen. In unserem Fall waren das Zwiebeln, Champignons, Peperoni und Knoblauch.

Den geriebenen Käse drüber streuen und schon kann die Blätterteig-Pizza auf den Herd. Den Omnia für 3 Min. auf höchster Stufe und dann für 15 – 20 Min. auf mittlerer Stufe backen lassen.


Tipp: Solltest du die Blätterteig-Pizza nicht im Omnia Backofen, sondern in einem normalen Backofen machen, dann kannst du dafür einfach eine normale Springform oder ein Backblech verwenden. In diesem Fall musst du den Blätterteig natürlich nicht einschneiden. Leg ihn einfach auf ein Backpapier und verfahre wie bei einer normalen Pizza. Gib diese dann bei 180 °C für 10 – 20 Min. in den Backofen. Wenn sie schön knusprig ist und Farbe gezogen hat, dann ist sie fertig.


Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Nachbacken von meinem Omnia Rezept.

Du hast Lust auf noch mehr Omnia Rezepte? Dann lade dir doch einfach mein kostenloses Omnia Kochbuch runter.

Omnia Backofen, Rezepte und kostenloses Kochbuch

Hat Dir der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Autor
Mehr von Robby

Autobahn in Marokko und unser schneller Weg nach Norden

Mit gefüllten Tanks verlassen wir Laayoune und fahren, ab Agadir, auf der...
Weiterlesen

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.