Pink Chees­e­ca­ke Muffins Omnia Rezept

Pink Cheesecake Muffins, Omnia Backofen

Der klei­ne Omnia Back­ofen eignet sich ideal, um ein paar tolle neue Krea­tio­nen darin auszu­pro­bie­ren. Hier ist zugleich meine neues­te Krea­ti­on. Lecke­re, fluffi­ge Muffins kombi­niert mit einer cremi­gen Füllung, die nicht nur dank ihrer Farbe zum Rein­beis­sen verlei­tet. Diese Pink Chees­e­cakes Muffins soll­test du unbe­dingt auspro­bie­ren.

Dieses Rezept ist für den Omnia Back­ofen ausge­legt, aller­dings werde ich auch Anga­ben für den norma­len Back­ofen zuhau­se machen. So kann sie jeder nach­ma­chen und in den Genuss dieser klei­nen, fluffi­gen pink gefüll­ten Muffins kommen. Und los geht’s, viel Spaß beim Nach­ba­cken.

Zuta­ten für 6 Pink Chees­e­ca­ke Muffins

  • 200 gr. Mehl
  • 65 gr. Zucker
  • 1 Tl Back­pul­ver
  • 1/2 Pck. Vanil­le­zu­cker
  • 5 Tl Kakao­pul­ver (wer mag kann zusätz­lich noch 2 Tl geras­pel­te Bitter-Scho­ko­la­de dazu­ge­ben)
  • 2 Eier
  • 15 gr. Butter
  • 100 ml Milch
  • 150 gr. Frisch­kä­se
  • Rote Lebens­mit­tel­far­be
  • Salz

Zube­rei­tung

Die Milch und die Butter in einen Topf geben und so lange erwär­men, bis die Butter geschmol­zen ist. Topf vom Herd nehmen und ein wenig abküh­len lassen. Wenn es abge­kühlt ist 1 Ei unter­mi­schen.

Mehl, Zucker, Back­pul­ver, Vanil­le­zu­cker und Kakao­pul­ver vermen­gen und die Milch-Butter-Mischung unter­rüh­ren. Zu einem glat­ten Teig vermen­gen.

Frisch­kä­se, 1 Prise Salz und 1 Ei in eine Schüs­sel geben und zu einer homo­ge­nen Masse vermen­gen. Nun so viele Trop­fen rote Lebens­mit­tel­far­be dazu­ge­ben, bis dir das farbi­ge Ergeb­nis gefällt (bei mir waren es 5 Trop­fen. Kann aber je nach Stär­ke der Farbe vari­ie­ren).

Nun mit einem Esslöf­fel den Boden der Muff­in­form leicht mit dem Scho­ko­teig bede­cken. Dann mit einem Teelöf­fel in die Mitte eine Kugel von der Käse­ku­chen­mas­se geben. Nun mit dem Esslöf­fel um die Käse­mas­se den Scho­ko­teig flie­ßen lassen und anschlies­send die Käse­mas­se oben mit einer dünnen Schicht Teig bede­cken.

Klei­ner Tipp: Die Muffin-Förm­chen im Omnia auf das Aufback­git­ter stel­len.

Im Omnia Back­ofenIm norma­len Back­ofen
5 Min auf höchs­ter Stufe, 20 Min. auf kleins­ter Stufe, 5 Min. auf mitt­le­rer Stufe.Auf 180 Grad vorhei­zen, 20 Minu­ten backen
Herd ausschal­ten und im Omnia ausküh­len lassen15 Min. in ausge­schal­te­tem Ofen bei halb offe­ner Ofen­tür stehen lassen. Danach drau­ßen abküh­len lassen

 

Pink Cheesecake Muffins

Danach die Muffins nach Lust und Laune verzie­ren.

Hat Dir der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sterne, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.

Wenn du den Beitrag bewertest, wird Deine IP-Adresse zum Schutz vor Mehrfachbewertung in unserer Datenbank gespeichert. Beachte hierzu die Hinweise in der Datenschutzerklärung

Loading...
Autor
Mehr von Robby

Ankunft in Estland – Inter­net und wo schla­fen wir?

Nach unse­rer  2-stün­di­gen Fahrt mit der Fähre kamen wir entspannt in Estland an. Emily...
Weiterlesen

1 Kommentar

  • Hallo Robby, ihr habt ja eine ganz tolle Web-seite mit sehr inter­es­san­ten Infos und super Rezep­ten (habe mir auch den Omnia Ofen zuge­legt und dank Euren Hinwei­sen + Rezep­ten freue ich mich auf den Einsatz). — Leider bin ich zu doof um unse­re Web-Seite zu füllen, die auf den letz­ten Drücker vor unse­rer fast 14 mona­ti­gen Nord­ame­ri­ka­tour vom Fach­mann erstellt wurde, ich aber nicht mehr aufnah­me­fä­hig für die Hand­ha­bung war. Habe daher meine Berich­te und Bilder wie gehabt per Mail verschickt.Ob ich es vor unse­rer Südame­ri­ka­tour noch kappie­re? — 1000 DANK für Eure Tipps und Rezep­te !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.