Dekaseal 8936 Dichtungsmasse von Dekalin (hellgrau/anthrazit)

9,26 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: 1 - 5 Werktage *

Dekaseal 8936, die Dichtmasse von Dekalin zum Abdichten nahezu aller Materialien.

 

  • Verarbeitung ohne Vorbehandlung.
  • Bleibt klebrig und elastisch.
  • Kartusche mit 310 ml.
Löschen
Artikelnummer: nicht verfügbar Categories: , ,

Dekaseal 8936 ist eine Dichtungsmasse von Dekalin, die sich zum Abdichten von Holz, Glas, Metallplatten, GFK und vielen anderen Werkstoffen eignet, was ideal für die Nutzung in Wohnmobil, Wohnwagen uvm. ist.

Wofür kann ich Dekaseal 8936 verwenden?

Es gibt verschiedenste Möglichkeiten für die Anwendung der Dichtmasse von Dekalin:

  • Abdichten von Verbindungsstellen und Überlappungen.
  • Schraubverbindungen abdichten.
  • Abdichtung von Sonnendachsystemen.
  • Verwendung unter Verblendungsstreifen von Fenstern und Dichtkuppeln im Fahrzeugbereich.
  • Gummi-Glas-Verbindungen können damit gut abgedichtet werden.
  • Geeignet zur Anwendung zwischen Metallplatten, Glas, Holz, GFK uvm.

Bitte beachten, dass es sich um Dichtungsmasse handelt und nicht um einen Kleber. Wenn du etwas verkleben möchtest, dann wäre z. B. Dekasyl besser geeignet.

Wie Du siehst, gibt es viele Anwendungsmöglichkeiten, allerdings solltest du immer die Hinweise in den Datenblättern beachten, wenn Du dir unsicher bist, ob es für deine Zwecke geeignet ist.

Wichtig zu wissen: Die Masse härtet nicht aus, ist nicht lackierbar und dauerhaft klebrig. Das hat den Vorteil, dass sie sich auch leicht wieder entfernen lässt und elastisch bleibt.

Produkteigenschaften der Dichtmasse

  • Mit 0,1 – 0,2 g/Tag/m² sehr niedrige Wasserdampfpermeabilität.
  • Überschüssiges Produkt kann durch Abtupfen einfach entfernt werden.
  • UV- und alterungsbeständig.
  • Ungeöffnet mind. zwei Jahre haltbar.
  • Gute Haftung auf fast allen Substraten ohne Vorbehandlung.
  • Inhalt: 310 ml
  • In den Farben hellgrau und anthrazit erhältlich.

Auf welchen Materialien haftet Dekaseal 8936?

Normalerweise ist bei der Anwendung von Dekaseal 8936 keine Vorbehandlung des Haftgrundes nötig. Dieser sollte lediglich staub- und fettfrei sowie trocken und sauber sein.

Folgende Materialien sind für die Anwendung geeignet:

  • Aluminium,
  • Edelstahl,
  • Zink,
  • Kupfer,
  • Messing,
  • pulverbeschichtetes Metall,
  • lackierte Oberflächen,
  • Glas,
  • PVC,
  • GRP (Polyester),
  • Holz (gestrichen),
  • uvm.

Wenn Du die Dichtmasse auf Polyethylen, Polypropyl oder Teflon® verwenden möchtest, ist eine Vorbehandlung erforderlich, da sonst keine Haftwirkung möglich ist.

Wie wird das Produkt verarbeitet?

Der Auftrag kann mittels Druckluftpistole (2-3 bar nötig) oder auch per Hand erfolgen. Unbedingt darauf achten, dass die abzudichtende Stelle sauber ist. Einfach in die Fugen, Spalten usw. geben, glätten und Reste nach kurzer Wartezeit mit sich selbst abtupfen, wodurch sich das Material dann wieder löst. Außerdem kann Terpentin verwendet werden, um überschüssige Dichtmasse zu entfernen. Auch nach der Trocknung ist Dekaseal 8936 leicht klebrig, allerdings auch geruchlos und lackbeständig.


Im Lieferumfang enthalten:

1x Kartusche Dekaseal 8936 von Dekalin, Farbe nach Wahl, 310 ml
Zusätzliche Informationen
Gewicht 0.5 kg
Größe 240 × 50 × 50 mm
Farbe

anthrazit, hellgrau

Produktdaten
  • Basismaterial: Polyisobuten, Kunstharze, Füllstoffe und Lösungsmittel
  • Spezifische Dichte (20°C), DIN 51757: ca. 1,4 kg/Liter
  • Temperaturbeständigkeit: -30°C – +100°C
  • Anwendungstemperatur: +5°C – +35°C
  • Farbe: Wahlweise hellgrau oder anthrazit
  • Verpackungsgröße: 310 ml Kartusche
Anleitungen

Dekalin Dekaseal 8936 Sicherheitsdatenblatt

Dekalin Dekaseal 8936 Technisches Datenblatt

Main Menu