Solar­la­de­reg­ler Votro­nic MPP 350 Duo Digital

195,00 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: 1 - 5 Werktage *

Auf Lager


Solar-Laderegler Votronic MPP 350 Duo Digital

 

  • Für Solarmodule bis zu 350 Wp Leistung
  • maximal 21 A Modul-Strom
  • maximal 50 V Modul-Spannung
  • MPPT-Solarladeregler
  • Geeignet für Gel-/dryfit-, AGM-/Vlies-oder Säure-/Nass- sowie LiFePO4-Batterien
Artikelnummer: 1-15-002870 Categories: , ,

195,00 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: 1 - 5 Werktage *

Beschreibung

Der Votro­nic Solar­la­de­reg­ler MPP 350 Duo Digi­tal mit MPP-Tech­no­lo­gie prüft mehr­mals pro Sekun­de die Span­nung der Solar­mo­du­le, um die Leis­tungs­aus­beu­te zu opti­mie­ren. Der Span­nungs­über­schuss der Solar­mo­du­le wird in einen höhe­ren Lade­strom für die Bat­te­rien umge­wan­delt, um die Lade­zei­ten im Ver­gleich zu einem nor­ma­len PWM-Regler deut­lich zu ver­kür­zen. Ins­ge­samt bietet die MPP-Tech­no­lo­gie eine bes­se­re Leis­tungs­aus­nut­zung der Solar­an­la­ge (10 – 30% im Ver­gleich zur SR-Serie).

Die wich­tigs­ten Leis­tungs­da­ten und Funktionen:

  • Für Solar­mo­du­le bis zu 350 Wp Leistung.
  • Maxi­mal 21 A Modul-Strom,
  • maxi­mal 50 V Modul-Spannung.
  • Durch den Ein­satz moderns­ter Regel­tech­no­lo­gie (Mikro­pro­zes­sor gesteu­ert) kann ein Mehr­ertrag von 10 bis 30% rea­li­siert werden. Der Wir­kungs­grad des Reg­lers liegt bei über 95%. Dieses Leis­tungs­plus zeigt sich beson­ders in küh­le­ren Jah­res­zei­ten oder bei dif­fu­sen Lichtverhältnissen.
  • Umschalt­ba­re Lade­kenn­li­nie (Dip-Switch) zur opti­ma­len Ladung von Gel-, AGM-, Säure und LiFePO4-Batterien.
  • Das Gerät ver­fügt über einen Neben­aus­gang zur Lade­er­hal­tung der Star­ter­bat­te­rie mit Schutz vor Über­la­dung (max. 1A).
  • Schutz vor Über­last, Über­hit­zung, Ver­po­lung und Bat­te­rie-Rück­ent­la­dung (bei zu gerin­ger Solar­leis­tung, Däm­me­rung oder in der Nacht).
  • Par­al­lel-/Puf­fer-Betrieb: Ein­hal­tung der Lade­kenn­li­nie auch bei gleich­zei­ti­gem Betrieb von Verbrauchern.
  • Ver­hin­de­rung schäd­li­cher Säu­re­schich­tun­gen durch defi­nier­te Lade­span­nungs­er­hö­hun­gen (IU1oU2“-Ladekennlinie) und Aus­gleichs­la­dung der ein­zel­nen Batteriezellen.
  • Aus­re­ge­lung von Span­nungs­ver­lus­ten auf den Ladekabeln.
  • Pro­blem­lo­ser Par­al­lel­be­trieb mit Wind- oder Ben­zin­ge­ne­ra­to­ren, Netz­la­de­ge­rä­ten, Lade­boos­tern und Licht­ma­schi­nen dank Bordnetzfilter.
  • Der Mess­aus­gang für EBL (Elek­tro­block).
  • Der Schalt­aus­gang „AES“ (nur MPP 250 Duo Digi­tal und MPP 350 Duo Digi­tal) bewirkt bei Solar-Leis­tungs­über­schuss das auto­ma­ti­sche Umschal­ten der ELECTROLUX-/ DOME­TIC-Kühl­schrän­ke mit „AES“ (Auto­ma­tic Energy Selec­tor) von Gas-auf 12 V-Betrieb.
  • Anschluss­mög­lich­keit für Tem­pe­ra­tur­füh­ler (nicht im Lie­fer­um­fang ent­hal­ten) zur auto­ma­ti­schen Anpas­sung der Lade­span­nung an die Bat­te­rie-Tem­pe­ra­tur. Bei Kälte wird eine Voll­la­dung der Bat­te­rie gewähr­leis­tet. Bei som­mer­li­chen Tem­pe­ra­tu­ren wird eine unnö­ti­ge Bat­te­rie-Gasung durch Ver­rin­ge­rung der Lade­span­nung verhindert.
  • Anschluss­mög­lich­keit für den LCD-Solar-Com­pu­ter S (Dis­play zur Anzei­ge von Lade­strom, Lade­leis­tung, ein­ge­la­ger­ter Kapa­zi­tät und Leis­tung (V, A, W, Ah, Wh)

Außer­dem sind alle Model­le als soge­nann­te Mari­ne­ver­si­on erhält­lich, bei der die Elek­tro­nik beson­ders vor Feuch­tig­keit geschützt ist.


Erhält­li­ches Zube­hör (nicht im Lie­fer­um­fang enthalten):

  • Votro­nic Temperatur-Sensor
    Der als Zube­hör erhält­li­che Tem­pe­ra­tur-Sensor wird zur Mes­sung der Bat­te­rie­tem­pe­ra­tur an der Bat­te­rie mon­tiert (z. B. am Plus­pol oder Minus­pol der Bat­te­rie) und bewirkt die Anpas­sung der Lade­span­nung an die Bat­te­rie-Tem­pe­ra­tur und somit bes­se­re Voll­la­dung bei Kälte sowie Bat­te­rie­scho­nung (Gas­ungs­schutz) bei hohen Temperaturen.
  • LCD-Solar-Com­pu­ter S für Solar­la­de­reg­ler Serie Duo Digital

Im Lie­fer­um­fang enthalten:

Votro­nic Solar­la­de­reg­ler 350 MPP Duo Digital
Bedie­nungs­an­lei­tung

Zusätzliche Infos

Zusätzliche Information

Gewicht 1 kg
Größe 131 × 40 × 77 mm

Produktdaten

Produktdaten

  • Solar-Modul-Leis­tung (min. emp­foh­len bis maxi­mal): 50 – 350 Wp
  • Solar-Modul-Strom, 0 bis maxi­mal: 0 – 21 A
  • Solar-Modul-Span­nung, max. Leer­lauf­span­nung (Voc): max. 50 Volt

Haupt­aus­gang Bat­te­rie I (BORD I)

  • Lade­strom, Puffer-, Last-Strom: 0 – 25,5 A
  • Vor­la­de­strom bei tief­ent­la­de­ner Bat­te­rie, max.: 12,7A (< 8V)
  • Bat­te­rie Nenn­span­nung Blei-Säure, -Gel, -AGM: 12 V
  • Empf. Bat­te­rie Min­dest-Kapa­zi­tät (max. je nach Anwen­dung): > 80 Ah
  • Bat­te­rie Nenn­span­nung LiFePO4: 12,0 – 13,3 V
  • Empf. Bat­te­rie Min­dest-Kapa­zi­tät (max. je nach Anwen­dung): > 70 Ah
  • Lade­pro­gram­me für Gel-/AGM-/Säu­re­/­Li­Fe­PO4-Bat­te­rien: 8
  • Lade­span­nungs­be­gren­zung (max.): 15 V

Neben­aus­gang Fahrzeug-(Blei-)Starter-Batterie (Start II):

  • Nenn­span­nung /Ladestrom: 12V / 0 – 1,0A

Anleitungen

Main Menu