Wech­sel­rich­ter 12V-230V 2000 W mit 10A Ladegerät

399,00 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: 1 - 5 Werktage *

Auf Lager


Spannungswandler für Wohnmobil, Wohnwagen und Boot.

 

  • Für 12V Batteriesysteme
  • Modifizierte Sinuswelle
  • Leistung: 2000 Watt
  • mit 10 A Ladegerät und automatischer Netzvorrangschaltung
Artikelnummer: SPW2000P12VCH Categories: , ,

399,00 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: 1 - 5 Werktage *

Beschreibung

Dieser Wech­sel­rich­ter mit einer modi­fi­zier­ten Sinus­span­nung ist der ideale Beglei­ter in Wohn­mo­bil, Cara­van oder Boot, wenn nicht unbe­dingt eine echte Sinus­span­nung benö­tigt wird. Mit einer Dau­er­leis­tung von 2000 W können auch grö­ße­re Ver­brau­cher wie Staub­sauger, Kaf­fee­ma­schi­nen (keine Kapsel-, Pad­ma­schi­nen oder Kaf­fee­voll­au­to­ma­ten) und alle ande­ren End­ge­rä­te, bis zu den ange­ge­be­nen Nenn­leis­tun­gen, betrie­ben werden.

Die mit­ge­lie­fer­te Kabel­fern­be­die­nung (Kabel­län­ge 6 m) ermög­licht das Ein­schal­ten des Gerä­tes, ohne den Netz­schal­ter am Inver­ter betä­ti­gen zu müssen.

Die inte­grier­te Netz­vor­rang­schal­tung erkennt exter­ne Span­nungs­quel­len und schal­tet diese zu oder ab (Zusätz­li­cher 230 Volt Anschluss am Gerät für exter­ne Strom­quel­len). Zusätz­lich wird beim Anlie­gen von exter­nen 230 V das inter­ne Puffer-Lade­ge­rät akti­viert, wel­ches die Bat­te­rie mit bis zu 10 Ampere bei 13,8 Volt, lädt. Gerade bei der Nut­zung von Gel- oder AGM-Bat­te­rien ist es nötig die Bat­te­rien mit einem exter­nen IUoU-Lade­ge­rät, in regel­mä­ßi­gen Abstän­den kom­plett zu laden.

Beach­te: Wech­sel­rich­ter mit modi­fi­zier­ter Sinus­span­nung können zu Beein­träch­ti­gun­gen am ange­schlos­se­nen End­ge­rät führen. Wenn Du emp­find­li­che Geräte wie Kaf­fee­voll­au­to­ma­ten, elek­tri­sche Zahn­bürs­ten, LED-Lampen oder andere Ver­brau­cher betrei­ben möch­test, die eine echte Sinus­span­nung wie aus der hei­mi­schen Steck­do­se benö­ti­gen, schaue doch in der “Kate­go­rie reine Sinus-Wech­sel­rich­ter” vorbei.

Viele hilf­rei­che Infor­ma­tio­nen zum Wech­sel­rich­ter im Wohn­mo­bil fin­dest Du in unse­rem Rat­ge­ber. Oder schrei­be uns eine Nach­richt, wenn du Hilfe bei der Wahl des pas­sen­den Wech­sel­rich­ters benötigst.


Im Lie­fer­um­fang enthalten:

FraRon Wech­sel­rich­ter 2000 Watt mit Netz­vor­rang­schal­tung + Puffer-Bat­te­rie­la­de­ge­rät für 12V Batteriesysteme
Kabel­fern­be­die­nung mit LED
1 Meter lange Bat­te­rie­an­schluss­lei­tun­gen mit Ringösen
Anschluss­ka­bel (230V) für AC-Line Eingang
Bedie­nungs­an­lei­tung in deut­scher Sprache

Zusätzliche Infos

Zusätzliche Information

Gewicht 9.25 kg
Größe 370 × 170 × 155 mm
material

Aluminium

Produktdaten

Produktdaten

  • 2000 Watt Dauerleistung
  • Kurz­zei­ti­ge Spitze (25ms) : 4000 Watt
  • Aus­gangs­span­nung: 230V AC, 50Hz
  • Modi­fi­zier­ter Sinus
  • Max. 90% Wirkungsgrad
  • Weni­ger als 0,6A Ver­brauch im Standby
  • Neu­es­te Soft-Start-Technology
  • Bei 10,5V ±0,5V Bat­te­rie­span­nung Alarmsignal
  • Tief­ent­la­de­schutz: Abschal­ten der Last bei einer Bat­te­rie­span­nung von 10,0V ±0,5V
  • Bat­te­rie­alarm Über­span­nung: 15V +0,5V
  • Ver­po­lungs­ge­schütz­ter Ein­gang mit­hil­fe einer Sicherung
  • Kurz­schluss­fes­ter Ausgang
  • Bei ca. 60°C im Gehäu­se Schutzabschaltung
  • zul. Umge­bungs­tem­pe­ra­tur­be­reich: 0 – 40°C
  • Gesteu­ert durch Microcontroller
  • Lüfter, der last- und tem­pe­ra­tur­ge­re­gelt arbei­tet (in der Haupt­la­de­pha­se der Bat­te­rie­la­dung läuft der Lüfter durchgehend)
  • Ein – Aus Schal­ter am Gerät
  • Ca. 1 Meter lange Anschluss­lei­tung mit Ringösen
  • Puffer-Bat­te­rie­la­de­ge­rät inte­griert mit Lade­strom von max. 10A
  • Lade­schluss­span­nung: 13,8V
  • Erhal­tungs­la­de­span­nung: 13,8V
  • Je nach Ein­gangs­span­nung wird auto­ma­tisch zwi­schen Bat­te­rie- und Netz­be­trieb umgeschaltet
  • Exter­ne AC Ein­gangs­span­nung Absi­che­rung: 10A träge
  • 7,6 kg Gewicht (ohne Verpackung)
  • E-Kenn­zei­chen e-mark das besagt, dass das Gerät in Fahr­zeu­gen und Booten mon­tiert und betrie­ben werden darf.

FAQ

Main Menu