Restau­ration Mercedes 911 — Arbeiten an unserem Oldtimer LKW

Restauration Mercedes 911, Oldtimer Lkw

Die Restau­ration des Mercedes 911 hat uns einiges abver­langt. Hier möchten wir euch einen kleinen Überblick geben, welche Arbeiten wir bei der Restau­ration unseres Oldtimer LKW durch­ge­führt haben und was es für uns noch zu tun gibt. So sieht unser Mercedes 911 jetzt aus

Restau­ration Innen

  • Holzver­kleidung komplett abgeschliffen
  • Holzver­kleidung lackiert/mit Öl einge­lassen
  • Anbringen von Randleisten
  • Reinigung der Fenster (waren voll mit Moos und klemmten)
  • Montierung von Fenster­rahmen an den Dachluken
  • Erneuerung der Dusch­wanne und Brause
  • Erneuerung der Toilette
  • Reparatur des Durch­lauf­er­hitzers
  • Erneuerung der Klappen für die Boden­schränke
  • Erneuerung der Tisch­platte
  • Gaslei­tungen richtig befestigt und teilweise neu verlegt
  • Frisch- und Abwas­ser­schläuche erneuert
  • Einfüll­stutzen für Wasser erneuert
  • Einbau eines neuen Wasser­tanks

Restauration Mercedes 911, Oldtimer Lkw

Elektronik

  • 220 V Strom­kabel komplett neu verlegt inkl. Steck­dosen
  • Siche­rungs­system verbaut
  • 12 v Anlage — Erneuerung der Anschlüsse und teilweise neu verkabelt
  • Lampen vorschrifts­mäßig angeschlossen

Karos­serie

  • abgeschliffen und sich ablösenden, alten Lack entfernt
  • Dellen verspachtelt
  • grundiert
  • Durch­ros­tungen ausge­schnitten und neues Blech angeschweißt
  • Kleine Roststellen mit Rostumwandler/Rostentferner behandelt
  • Fahrerhaus nahezu komplett lackiert
  • Im Fahrerhaus fehlende Teile ersetzt und kaputte Teile erneuert
  • Einbau neuer Sitze im Fahrerhaus

Restauration Mercedes 911, Oldtimer Lkw

Technik

  • Alle 4 Trommel­bremsen zerlegt und gereinigt
  • Alle Radbrems­zy­linder erneuert
  • Brems­anlage gespült, entlüftet und einge­stellt
  • Radlager in den Bremstrommeln gereinigt und Fett ersetzt (ca 5 kg)
  • Ausbau der Ölwanne und entfernen der alten Dichtungen
  • Ölwanne mit neuer Dichtung versehen und wieder eingebaut
  • Kurbel­wel­len­lager ausgebaut und Prüfung des Dicht­rings (jetzt wissen wir, es gibt dort keinen Dichtring)
  • Luftpresser der Druck­luft­brems­un­ter­stützung ausgebaut und Dichtung erneuert
  • Reinigung des Ölfilters
  • Frisches Öl im Vorder­ach­sen­ge­triebe, Verteil­erge­triebe und im Schalt­ge­triebe
  • Ölwechsel im Hinter­achs­ge­triebe
  • Erneuerung des Dicht­rings an der Hinter­achse
  • Fahrzeug komplett abgeschmiert (ca. 3 kg Fett)
  • Erneuerung des Kraft­stoff­filters und Reinigung des Systems
  • Erneuerung des Winkelgetriebes/Tachoangleichung

Restauration Mercedes 911, Oldtimer Lkw

Das wartet noch auf uns

Damit sind wir aller­dings noch nicht fertig. Uns erwartet derzeit noch der Einbau einer neuen Solar­anlage. Außerdem muss der Aufbau noch lackiert werden und wir benötigen noch den Einbau eines Gastanks (lassen wir machen) und eines neuen Diesel­tanks.
Innen müssen noch ein paar zusätz­liche Schränke eingebaut werden und der Austausch der Arbeits­platte inkl. Einbau eines neuen Gasherds und einer neuen Spüle stehen noch an. Außerdem benötigen wir noch Mücken­gitter an den Fenstern und neue Vorhänge.

Hat Dir der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sterne, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.

Wenn du den Beitrag bewertest, wird Deine IP-Adresse zum Schutz vor Mehrfachbewertung in unserer Datenbank gespeichert. Beachte hierzu die Hinweise in der Datenschutzerklärung

Loading...
Autor
Mehr von Robby

Omnia Rezept: Kürbis Lasagne

Es wird herbstlich und passend zu dieser Jahreszeit findest du hier das...
Weiterlesen

6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LKW" />