5 Wohn­mo­bil Tipps, so ret­test du deinen Urlaub

Zündsicherung, Gasherd

Der Urlaub hat gerade erst begon­nen und wir sehnen uns nach Erho­lung. Doch leider kann einem manch­mal die Tech­nik einen Strich durch die Rech­nung machen. Des­halb habe ich ein paar Wohn­mo­bil Tipps für Dich, die einem viel­leicht den Urlaub retten können.

Wohn­mo­bil Tipp #1

Der Gas­herd bleibt nicht an

Du bekommst den Gas­herd nicht zum Laufen? Sobald man den Knopf los­lässt, geht die Flamme wieder aus. Dieses Phä­no­men spricht für ein Pro­blem mit der Zünd­si­che­rung. Wenn dieses Phä­no­men nach der Fahrt auf­tritt, ist die Ursa­che meist ein Kon­takt­pro­blem und kann rela­tiv simpel gelöst werden. Von der Zünd­si­che­rung geht ein Kabel zum Gas­hahn des Herdes und dort tritt in vielen Fällen das Kon­takt­pro­blem auf. Am besten den Ste­cker einmal abzie­hen, ggf. nach­bie­gen und wieder auf­ste­cken. Sollte das Pro­blem wei­ter­hin bestehen, ist die Zünd­si­che­rung defekt, was aber sehr selten vor­kommt. Sollte es den­noch pas­sie­ren, muss der Fach­mann ran und sie tau­schen.

Wohn­mo­bil Tipp #2

Der Kühl­schrank kühlt nicht

Der Absor­ber­kühl­schrank läuft mit Gas oder Strom. Tritt der Fehler nur im Gas­be­trieb auf, ist ver­mut­lich die Bren­ner­dü­se ver­schmutzt. Die Bren­ner­dü­se ist hinten am Kühl­schrank über die Lüf­tungs­klap­pe von außen erreich­bar und sollte von Zeit zu Zeit von Staub und Dreck befreit werden.

Kühlt der Kühl­schrank auch im Strom­be­trieb nicht, können zu hohe Außen­tem­pe­ra­tu­ren von über 30 Grad der Grund sein. Hier kann es helfen, einen Kühl­schran­klüf­ter in den Abluft­be­reich zu mon­tie­ren. Dadurch wird die Abwär­me effek­ti­ver abge­führt und die Kühl­leis­tung erhöht. Wir bekom­men selbst bei 40 Grad Außen­tem­pe­ra­tur noch kalte Geträn­ke.

Ebenso kann ein Schief­ste­hen des Kühl­schranks der Grund sein. Es rei­chen manch­mal schon ein paar Zen­ti­me­ter und der Absor­ber ver­wei­gert seine Arbeit. Sollte auch das nichts helfen, kann man nach­se­hen, ob die Kühl­pas­te ver­här­tet ist und ob diese even­tu­ell neu auf­ge­tra­gen werden muss. Mehr Pro­ble­me hatte ich mit einem Absor­ber­kühl­schrank noch nicht.

Wohnmobil Kühlschrank

Wohn­mo­bil Tipp #3

Die Tauch­was­ser­pum­pe (Toi­let­ten­pum­pe) läuft nicht

Das Erste was Du prüfen soll­test ist die Siche­rung. Ist dort alles in Ord­nung, prüfe die Tauch­pum­pe nach even­tu­el­len Ver­schmut­zun­gen und ver­su­che diese durch Klop­fen oder Schüt­teln zu lösen. Du kannst auch mit einem klei­nen Schrau­ben­dre­her vor­sich­tig am Schau­fel­rad drehen, aber bitte nur, wenn die Pumpe aus­ge­schal­tet ist. Wenn das alles nichts hilft, wirst Du um einen Aus­tausch nicht her­um­kom­men, sofern eine Ersatz­pum­pe an Bord ist. Es scha­det auf keinen Fall, sie als Ersatz­teil mit dabei zu haben. Sie kostet nicht die Welt und kann schon mal den Geist auf­ge­ben, was logi­scher­wei­se immer im Urlaub pas­siert.

Wohn­mo­bil Tipp #4

Die Toi­let­te ist undicht

Unter Deiner Kas­set­te schwimmt alles? Bevor wir uns für uns für eine Tro­cken­toi­let­te ent­schie­den haben, wurden wir auch von diesem Pro­blem heim­ge­sucht. Nicht gerade ange­nehm, wenn man beim Öffnen der Revi­si­ons­klap­pe mit feuch­ten Grüßen emp­fan­gen wird. Einer­seits können Papier­res­te oder andere Ver­schmut­zun­gen für Undich­tig­keit sorgen. Häu­fi­ger ist aber der Dicht­gum­mi alt und funk­tio­niert nicht mehr rich­tig. Der Aus­tausch ist ohne Pro­ble­me mög­lich und man hat wieder Freude an seiner Toi­let­te. Ent­we­der man tauscht den Gummi gene­rell nach ein paar Jahren aus, oder man packt ihn sich als Ersatz­teil mit ins Wohn­mo­bil. Kostet auch nicht viel und kann ein Urlaubs­ret­ter sein.


Wohn­mo­bil Tipp #5

Die Hei­zung will nicht laufen

Ich hoffe, Du machst da Urlaub, wo man keine Hei­zung braucht. Aber es kann auch kalte Nächte geben, in denen man auf sie ange­wie­sen ist. Wenn Du Deine Hei­zung nur selten bis gar nicht betreibst, braucht sie meist eine gewis­se Zeit, bis man sie zum Arbei­ten über­re­den kann. Im Vor­feld macht es durch­aus Sinn, den Wär­me­spen­der alle paar Wochen für eine kurze Zeit ein­zu­schal­ten. Ein ande­rer Fehler könnte noch ein ver­stopf­ter Kamin sein. Dort sam­melt sich so man­cher Schmutz der letz­ten Jahre. Natür­lich soll­test du eine gefüll­te Gas­fla­sche oder Gas­tank haben und sie soll­ten auch geöff­net sein, aber davon gehe ich mal aus.

Einige Hei­zun­gen zünden mit­hil­fe einer Bat­te­rie. Wenn Du den Zünd­fun­ken nicht hörst, hilft es viel­leicht schon die Bat­te­rie zu tau­schen.

Wohnmobil Tipps Batterien

Kleine Ursa­che, große Wir­kung

Alle hier genann­ten Pro­ble­me habe ich im Übri­gen am eige­nen Leib erfah­ren und sie haben mich teil­wei­se eis­kalt erwischt. Eine defek­te Toi­let­ten­pum­pe in Nor­we­gen (kein Ersatz dabei), warmer Kühl­schrank durch Schräg­la­ge in Spa­ni­en, undich­te Toi­let­te in Nor­we­gen (auch keine Ersatz­dich­tung dabei) und defek­ten Herd nach Rüt­tel­pis­te in Marok­ko. Bei der Hei­zung war zum Glück nur die Bat­te­rie leer, aber auch hier hilft die Erkennt­nis ohne eine Ersatz­bat­te­rie nichts. :-).

Hat Dir der Beitrag gefallen?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,55 von 5 Punkten, basierend auf 20 abgegebenen Stimmen.

Zum Schutz vor Mehrfachbewertung wird bei einer Bewertung deine IP gespeichert. Mehr Infos in der Datenschutzerklärung.
Loading...
Mehr von Stefan

Antisch­lin­ger­kupp­lung: Nach­rüs­ten, War­tung, Pflege…

Den meis­ten Unfäl­len mit einem Gespann geht ein Auf­schau­keln des Wohn­wa­gens oder...
Weiterlesen

6 Kommentare

  • Hallo Stefan,
    Wer ist der Fach­mann für die Zünd­si­che­rung beim Gas­herd? Ich habe das Pro­blem, kann es selber leider nicht lösen.
    Grüße

  • Danke für diese Wohn­mo­bil-Tipps. Nächs­ten Sommer werde ich mit einem Wohn­mo­bil unter­wegs sein und ich möchte wissen, was ich tun soll, wenn etwas kaputt geht. Gut zu wissen, dass mann die Siche­rung über­prü­fen muss, wenn die Tauch­was­ser­pum­pe nicht läuft.

  • Hallo Rein­hard,

    viel­leicht war eine Ver­schmut­zung in der Bren­ner­dü­se die sich auf der Maxi­mal­stu­fe gelöst hat. Oder du stan­dest schief?

    Viele Grüße

    Stefan

  • Hallo, ich hatte in Dane­mark 3 Tage pro­ble­me mit mein Kuhlk­ast. Er kuhlte nicht ,alles nach gese­hen aber kein fehler gevun­den. Nach hem auf maxi­mal zu zetzen war alles wieder normal, was war da los? Wer had da ein ant­wort fur.
    Rein­hard

  • Bekann­te hatten sich für den Cam­ping­ur­laub einen Bus bei einer Bus­ver­mie­tung aus­ge­lie­hen. Im letz­ten Urlaub hatte uns dieser Tipp mit dem Gas­herd den Urlaub geret­tet. Es war tat­säch­lich ein Kon­takt­pro­blem mit dem Gas­hahn des Herdes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.