Wohnmo­bil­stell­platz in Hamburg – Elbepark Bunthaus

Wohnmobilstellplatz Hamburg Elbe

Wir haben uns für einen Wohnmo­bil­stell­platz in Hamburg entschieden – Den sogenannten Elbepark Bunthaus. Nach unserem Kurzurlaub in den Nieder­landen sollte unsere Reise los gehen. Jedoch hatten wir in Hamburg noch etwas zu erledigen, was wir für unsere Weiter­reise nach Norwegen dringend brauchen

Warum Hamburg?

Da wir von den Nieder­landen aus eh über den Norden Deutsch­lands nach Skandi­navien fahren, haben wir uns für einen Zwischenstop in Hamburg entschieden. Das war als erste Etappe von unserem letzten Camping­platz nicht zu weit und wir hatten ja noch etwas zu erledigen. Außerdem waren wir beide noch nie an der Elbe ,was für uns Grund genug war, dort Halt zu machen. Also auf zu einem Wohnmo­bil­stell­platz in Hamburg an der Elbe.

Verkehrszeichen Hamburg

Treffen mit Freunden

Da man Nützliches ja auch mit dem Angenehmen verbinden kann haben wir unseren Freunden Chris und Svenni noch Bescheid gegeben, dass wir in Hamburg Station machen. Wir hatten vorher schon ausge­macht, dass wir uns dort auf jeden Fall nochmal treffen wollen, bevor wir weiter fahren. Gesagt, getan. Nachdem wir unseren Stell­platz an der Elbe gefunden haben, waren die Beiden auch eine Stunde später bei uns. Wir haben einen wunder­schönen Abend zusammen verbracht und freuen uns schon auf das zugesagte Wieder­sehen in Skandi­navien im August.

Tierarzt­besuch

Das Nützliche bzw. Nötige war unser Tierarzt­besuch in Hamburg. Da unsere Hündin für die Einreise nach Norwegen noch eine beschei­nigte, Bandwurm­be­handlung benötigt hat, haben wir uns also schnell noch einen Tierarzt gesucht und konnten auch spontan am Montag Morgen vorbei­kommen. Somit hatten wir dann alles für unsere Einreise in Norwegen erledigt.

Wohnmo­bil­stell­platz in Hamburg

Wir haben uns in Hamburg einen tollen Wohnmo­bil­stell­platz direkt an der Elbe rausge­sucht. Dort waren wir mit unserem Fanti auch das Highlight des Abends. So lernten wir u.a. Heiko kennen, welcher uns, weil er seinen Freund nicht antraf, eine Flasche richtig guten Rum geschenkt hat. „Wir können ihn ja brauchen für unsere Reise“, war seine Aussage. Die haben wir gerne angenommen und freuen uns nun über außer­ge­wöhnlich leckeren Rum. Danke nochmal dafür, Heiko 🙂

Wohnmobilstellplatz mit Wohnmobil

Der Stell­platz war wirklich außer­ge­wöhnlich schön und ruhig gelegen, weshalb wir ihn hier verlinken, falls jemand auch mal einen Stop in Hamburg einlegen möchte.

Elbepark Bunthaus

Du hast Lust auf weitere Erleb­nisse aus unserem Reise­ta­gebuch? Dann empfehle wir dir, einen Blick in unsere Wohnmobil Reise­be­richte zu werfen.

Hat Dir der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)

Wenn du den Beitrag bewertest, wird Deine IP-Adresse zum Schutz vor Mehrfachbewertung in unserer Datenbank gespeichert. Beachte hierzu die Hinweise in der Datenschutzerklärung

Loading...
Autor
Mehr von Robby

Hochzeitstag – wie funktio­niert eine Ehe auf engstem Raum?

Wir führen seit einem halben Jahr eine Ehe auf engstem Raum. Funktio­niert...
Weiterlesen

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.