Cam­ping­kar­ten im Ver­gleich: Welche Rabatt­kar­te passt zu dir?

Campingkarten Vergleich Rabattkarten

Wer mit dem Wohn­mo­bil oder Wohn­wa­gen auf den Cam­ping- oder Stell­platz fährt, der muss logi­scher­wei­se pro Über­nach­tung einen gewis­sen Betrag bezah­len. Doch wuss­test du, dass du mit­hil­fe von Cam­pingRabatt­kar­ten teil­wei­se bis zu 50 % sparen kannst? Wir schau­en uns die ver­schie­de­nen Karten ein Mal genau­er an und ver­glei­chen das Preis-/Leis­tungs­ver­hält­nis, sodass du am Ende die beste Cam­ping­kar­te für dich und deine Bedürf­nis­se fin­dest.

Cam­ping­kar­ten für Rabat­te auf Cam­ping- und Stell­plät­zen

Es gibt ver­schie­de­ne Anbie­ter von Cam­ping-Rabatt­kar­ten, die alle ihre ganz eige­nen Vor- und Nach­tei­le haben. Damit du einen schnel­le­ren Über­blick bekommst, welche für dich die beste Cam­ping­kar­te ist, haben wir uns die ver­schie­de­nen Optio­nen genau­er ange­se­hen und zusam­men­ge­fasst, was sie bieten. So soll­test du dich schnell für eine ent­schei­den können.

Fol­gen­de Cam­ping­kar­ten werden am häu­figs­ten genutzt:

  • ACSI-Card
  • ADAC-Camp­card
  • Cam­ping Key Europe Karte
  • CC Inter­na­tio­nal

Natür­lich gibt es noch andere Cam­ping­kar­ten, mit denen man bei­spiels­wei­se auf aus­ge­wähl­ten Plät­zen umsonst näch­ti­gen kann. Aller­dings wollen wir in diesem Bei­trag nur auf belieb­tes­ten Cam­ping­kar­ten mit Rabatt­sys­tem ein­ge­hen.


Hin­weis!
Auch wenn sich Platz­be­trei­ber beim Bei­tritt dazu ent­schlos­sen haben, die Anfor­de­run­gen der jewei­li­gen Cam­ping­kar­te zu erfül­len, so könnte es doch pas­sie­ren, dass man vor Ort nicht das bekommt, was einem ver­spro­chen wurde, bzw. aktu­ell kein Platz zum ver­güns­tig­ten Preis ver­füg­bar ist (gerade in der Haupt­sai­son). Mehr als den Platz an den Kar­ten­be­trei­ber zu melden, kann man dann aber wohl leider nicht tun. Auch werden bei den meis­ten Karten Kinder voll abge­rech­net und sind nicht inklu­si­ve.


ACSI-Card

Karte + Stell­platz­füh­rer:17,95 €

Um in den Genuss der Vor­tei­le einer ACSI-Card zu kommen, benö­tigt man einer­seits die Karte und ande­rer­seits muss man die Vor- und Nach­sai­son für Reisen nutzen, denn nur da ist sie auch gültig. Doch dann kann man pro Über­nach­tung bis zu 50 % sparen.

Bei der ACSI-Card sind fol­gen­de Leis­tun­gen ent­hal­ten:

  • Stell­platz,
  • zwei Erwach­se­ne,
  • wenn auf dem Platz erlaubt, ein Hund,
  • Wohn­mo­bil, Wohn­wa­gen inkl. Vor­zelt oder Zelt (die letz­ten beiden jeweils mit Pkw),
  • bis 6 Ampere und 4 kWh Strom pro Tag,
  • eine warme Dusche täg­lich und
  • Mehr­wert­steu­er.

Kosten für die Kur­ta­xe, Umwelt­bei­trä­ge oder sons­ti­ge Gebüh­ren und Abga­ben sind im Preis nicht ent­hal­ten. Diese Cam­ping­kar­te dient nicht zu Iden­ti­täts­zwe­cken, son­dern ist eine reine Spark­ar­te, auch ohne jeg­li­chen Ver­si­che­rungs­schutz.

Das Netz der ACSI-Cam­ping­plät­ze ist wirk­lich riesig, denn ins­ge­samt sind in Stell­platz­füh­rer und App euro­pa­weit mehr als 3000 Plätze gelis­tet.

Gül­tig­keit wäh­rend:  Vor- und Nach­sai­son
Mög­li­che Cam­ping­plät­ze:  3300 +
Vor­tei­le der Cam­ping­kar­te:  Rabatt pro Über­nach­tung auf teil­neh­men­den Plät­zen
Erspar­nis:  bis zu 50 % des regu­lä­ren Über­nach­tungs­prei­ses
Kosten:  17,95 € für Stell­platz­füh­rer mit Cam­ping­kar­te
Nicht ent­hal­ten:  Ver­si­che­rung, Iden­ti­täts­nach­weis
Cam­ping­kar­te gültig  1 Jahr

Nähre Infor­ma­tio­nen zu dieser Rabatt­kar­te fin­dest du in unse­rem Bei­trag zur ACSI-Cam­ping­kar­te.

————–

ADAC-Camp­card
CC

App oder Stell­platz­füh­rer (inkl. Karte kos­ten­los):Digi­tal: 8,99 € - Stell­platz­füh­rer: 22,80 €

Eine wei­te­re Cam­ping-Card, mit der du auf Cam­ping- und Stell­plät­zen bares Geld sparen kannst, ist die ADAC-Cam­ping­kar­te. Sie ist eine Bei­ga­be, wenn man bei­spiels­wei­se den ADAC-Stell­platz­füh­rer käuf­lich erwirbt. Wer mag, kann sie aber auch digi­tal in der ADAC-App kaufen, was preis­lich vor­teil­haft ist.

Fol­gen­de Leis­tun­gen sind bei der ADAC-Camp­card inklu­si­ve:

  • Zwei Per­so­nen,
  • Stand­platz,
  • bis zu 5 kWh Strom,
  • Nut­zung der Dusche,
  • ein Hund, wenn auf dem Platz erlaubt,
  • Mehr­wert­steu­er.

Wer länger bleibt, kann zusätz­lich sparen, so gibt es häufig die Mög­lich­keit von 7 Über­nach­tun­gen nur 6 bezah­len zu müssen, oder statt 14 nur 12, sowie statt 21 nur 18.

Außer­dem bekommt man auf man­chen Plät­zen einen Rabatt beim Fahr­rad­ver­leih, der Well­ness-Anwen­dung oder auch dem Surf­kurs. Je nach Platz kann man auch in den Genuss des kos­ten­lo­sen Bröt­chen­ser­vices kommen, hier gilt also Augen auf bei den ange­bo­te­nen Inklu­siv­leis­tun­gen.

Gebüh­ren für Kur­ta­xe oder andere Abga­ben sind nicht ent­hal­ten. Auch ent­hält diese Cam­ping­kar­te keine Ver­si­che­rung oder Mög­lich­kei­ten, sich dadurch aus­zu­wei­sen. Sie dient ledig­lich der Mög­lich­keit bei der Über­nach­tung mit Wohn­mo­bil, Wohn­wa­gen oder Zelt Geld zu sparen.

Gül­tig­keit wäh­rend:  Vor-, Haupt- und Neben­sai­son
Mög­li­che Cam­ping­plät­ze:  2200 +
Vor­tei­le der Cam­ping­kar­te:  Rabatt auf teil­neh­men­den Plät­zen für Nächte/Woche/n
Erspar­nis:  Abhän­gig von Auf­ent­halts­dau­er
Kosten:  8,99 € mit App / 22,80 € für Stell­platz­füh­rer mit Karte
Nicht ent­hal­ten: Ver­si­che­rung, Iden­ti­täts­nach­weis
Cam­ping­kar­te gültig  1 Jahr

————–

Cam­ping Key Europe Karte
CKE

ADAC Mitglied/kein ADAC Mit­glied:12,00 €/16,00 €

Eine wei­te­re Cam­ping­kar­te, die gerne mit der ADAC-Camp­card ver­wech­selt wird, ist die Cam­ping Key Europe Card. Damit kann man nicht nur bei der Über­nach­tung auf Cam­ping- und Stell­plät­zen sparen, son­dern sich auch aus­wei­sen und sogar Ver­si­che­rungs­leis­tun­gen in Anspruch nehmen, die eben­falls inklu­si­ve sind.

Wenn man ADAC Mit­glied ist bezahlt man für die Cam­ping­kar­te 12 Euro, wenn nicht dann sind für eine Gül­tig­keit von 12 Mona­ten 16 Euro fällig.

Fol­gen­des ist bei dieser Cam­ping­kar­te inklu­diert:

  • Bis zu 20 % Rabatt auf aus­ge­wähl­ten Cam­ping- und Stell­plät­zen,
  • Ein­spar­mög­lich­kei­ten bei vielen Cam­ping­ar­ti­keln,
  • Rundum-Ver­si­che­rungs­schutz (Haft­pflicht, Rechts­schutz, Unfall)
  • Aus­weiser­satz (statt Per­so­nal­aus­weis oder Rei­se­pass auf Cam­ping­platz gültig),
  • schnel­le­rer Check-In auf dem Platz.

Die Leis­tun­gen auf den Cam­ping­plät­zen sind dann die­sel­ben, wie bei der ADAC-Camp­card, also Stand­platz, 2 Per­so­nen inkl. Hund, wenn erlaubt, usw.

Gül­tig­keit wäh­rend:  Vor-, Haupt- und Neben­sai­son
Mög­li­che Cam­ping­plät­ze:  2500 +
Vor­tei­le der Cam­ping­kar­te:  Rabatt auf Über­nach­tung, Ver­si­che­rungs­schutz, Aus­weis
Erspar­nis:  bis zu 20 % Rabatt
Kosten:  12,00 € für ADAC-Mit­glie­der, sonst 16,00 €
Nicht ent­hal­ten:  —
Cam­ping­kar­te gültig  1 Jahr

————–

Cam­ping­Card Inter­na­tio­nal
CCI

Cam­ping­kar­te:6,00 € p. P.

Die CCI (Abkür­zung für Cam­ping­Card Inter­na­tio­nal) ist Aus­weis, Ver­si­che­rung und Rabatt­kar­te in einem. Die Haft­pflicht­ver­si­che­rung der Cam­ping­kar­te gilt für die gesam­te Cam­ping­crew (max. 11 Per­so­nen), wenn der Kar­ten­in­ha­ber eben­falls mit dabei ist. Außer­dem gibt es Rabatt für bis zu zwei Erwach­se­ne und zwei Kinder auf teil­neh­men­den Cam­ping- und Stell­plät­zen.

Es ist gar nicht so leicht, die CCI zu kaufen, denn dafür muss man bei einem von der F.I.C.C. aner­kann­ten Verein Mit­glied werden, was in Deutsch­land bei

Deut­scher Cam­ping Club e. V. oder Auto­mo­bil­club von Deutsch­land e. V.

mög­lich wäre. Ohne Mit­glied­schaft ist die CCI nicht zu bekom­men.

Gül­tig­keit wäh­rend:  Vor-, Haupt- und Neben­sai­son
Mög­li­che Cam­ping­plät­ze:  2000 +
Vor­tei­le der Cam­ping­kar­te:  Rabatt auf Über­nach­tung, Ver­si­che­rungs­schutz, Aus­weis
Erspar­nis:  5 – 25 % pro Nacht
Kosten:  6,00 € für Erwach­se­ne, 3,20 € für Kinder (10-18 Jahre)
Nicht ent­hal­ten:  —
Cam­ping­kar­te gültig  An Ver­eins­mit­glied­schaft gebun­den

Nicht ver­ges­sen darf man, dass zu der Cam­ping­kar­te noch die Gebühr für die Mit­glied­schaft im jewei­li­gen Verein dazu­kommt. Außer­dem benö­tigt man hier für jede Person eine extra Karte.

————–

Tipp:
Jede der genann­ten Cam­ping­kar­ten muss bereits beim Check-In vor­ge­zeigt werden! Ansons­ten kann nicht garan­tiert werden, dass man die Ver­güns­ti­gun­gen bekommt.

————–

Wie finde ich die beste Cam­ping­kar­te für mich?

Wie über­all im Leben hat auch beim Cam­ping jeder Mensch andere Bedürf­nis­se. Die einen ver­rei­sen haupt­säch­lich außer­halb der Ferien in der Neben­sai­son, die ande­ren haben Kinder und sind des­halb auf die Feri­en­zei­ten ange­wie­sen.

Damit du für dich die beste Cam­ping­kar­te fin­dest, möch­ten wir nun noch mal die Leis­tun­gen der ein­zel­nen Karten in einer umfas­sen­den Über­sicht zusam­men­tra­gen:

ACSICCCKECCI
Preis17,95 €8,99 €/22,80 €16,00 €6,00 € *
Haupt­sai­son
Vor-/Nach­sai­son
Plätze3300+2200+2500+2000+
Rabattbis 50 %indiv. Ange­bo­tebis 20 %5 – 25 %
Ver­si­che­rung
Iden­ti­täts­kar­te

* plus Ver­eins­kos­ten für Mit­glied­schaft

 

Wie du siehst, hat jede Cam­ping­kar­te ihre Vor­tei­le und ist des­halb mehr oder weni­ger für dich geeig­net, je nach­dem, welche Bedürf­nis­se du hast. Hof­fent­lich konn­ten wir dir die Ent­schei­dungs­fin­dung, welche Rabatt­kar­te es denn nun werden soll, ein wenig erleich­tern. Wir und unsere Leser freuen uns auf deinen Kom­men­tar, welche der Cam­ping­kar­ten du benutzt und was für Erfah­run­gen du damit gemacht hast.

Hat Dir der Beitrag gefallen?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.

Zum Schutz vor Mehrfachbewertung wird bei einer Bewertung deine IP gespeichert. Mehr Infos in der Datenschutzerklärung.
Loading...
Autor
Mehr von Robby

Von Fonte Arcada über Lamego bis nach Rio Tinto

Nach unserer tollen Buddelaktion ist es Zeit, dass wieder ein wenig Ruhe...
Weiterlesen

1 Kommentar

  • Hallo Robby,

    Vielen herz­li­chen Dank für die guten Tipps.
    Beson­ders für unse­ren geplan­ten Mar­rok­ko Auf­ent­halt, – sehr nütz­lich.

    Liebe Grüße von Susan­ne und Siggi, zur Zeit, aus den Phil­ip­pi­nen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.