Wir heißen Roberta und Stefan, sind seit 2009 ein Paar und haben uns 2010 das Ja-Wort gegeben. Bevor wir zu unserer Langzeitreise aufgebrochen sind, lebten wir in einem kleinen Häuschen im südlichen Bayern. Doch irgendwann wollten wir mehr vom Leben und entschieden uns alles zu verkaufen, in ein Wohnmobil zu ziehen und dauerhaft darin zu leben und zu reisen. Wie sich das mit unserem Shop vereinbaren lässt, erfährst du etwas weiter unten.

Campofant

Was ist ein Campofant?

Du fragst dich sicherlich, wie man auf den Namen “Campofant” kommt. Wir müssen gestehen, wir haben lange überlegt, wie wir unser Projekt nennen wollen. Und irgendwann kam dann die zündende Idee.

  • Wir gehen Campen, also sollte das ein Bestandteil unseres Namens werden.
  • Außerdem fielen uns Elefanten ein. Der Hintergedanke dabei war, dass Elefanten ja oft riesige Strecken zurücklegen.

Deswegen war eine Kombination aus diesen beiden Wörtern perfekt. Das unser Wohnmobil dann auch wie ein riesiger “Fanti” aussehen würde, war aber eher dem Zufall geschuldet, denn der Name stand vor dem Kauf fest.

Unser Wohnmobil – Fahrzeug und Zuhause in einem

Wir haben uns für einen Mercedes 911 entschieden. Alte, bewährte Technik und die Möglichkeit alles selbst zu reparieren. Wenn du nähere Infos zu unserem “Fanti” haben möchtest, dann findest du hier sämtliche Beiträge zu unserem Camper. Und du kannst dir sicher sein, dieses Fahrzeug ist wirklich aufregend anders.

Unser großer Traum

Es soll nicht nur eine lange Reise werden. Unser Traum ist es, dauerhaft in unserem Mercedes zu leben und nach Möglichkeit auch zu reisen. Wir lieben unser Leben im Wohnmobil. Es ist genau so bzw. noch schöner, als wir es uns in unseren Träumen hätten ausmalen können. Deswegen gibt es für uns, neben dem Reisen, nur ein Ziel:

Es soll so bleiben, wie es ist. Wir bereuen nichts und es war die beste Entscheidung, die wir jemals getroffen haben.

Bevor wir einen Rückblick wagen, wollen wir noch einen Blick auf unsere tägliche Arbeit werfen.

Im Wohnmobil leben und einen Shop betreiben, wie geht das?

Du stöberst gerade durch unseren Shop und fragst dich, ob wir dich auch genau so gut betreuen können, wie ein “normaler Shop mit Büro vor Ort” und wie das überhaupt geht?

Das ist alles ganz einfach. Lagerhaltung – davon haben wir ehrlich gesagt keine Ahnung. Deswegen überlassen wir das den Herstellern mit denen wir direkt zusammenarbeiten. Aus deren Lager versenden wir die Ware direkt an unsere Kunden. So bleibt uns viel mehr Zeit für das, was wir wirklich können. Und das ist die individuelle Beratung und Betreuung der Käufer in unserem Shop.

Wir nehmen uns Zeit, ermitteln deinen Bedarf und packen dir auf Wunsch ein ganz individuell auf deine Bedürfnisse zugeschnittenes Strom-Paket zusammen. Dafür reichen uns Telefon, Laptop und eine gute Internet-Verbindung. Oder wo bekommt man sonst so viel Expertise der Shop-Betreiber in Kombination mit einem ausgezeichneten Kundenservice?

So, und nun packen wir dich ein zu einer kleinen Reise mit uns durch die bisher vergangene Zeit.

Eine kleine Zeitreise durch die letzten Jahre

Wir wollen auf unserer Über uns Seite außerdem die Gelegenheit nutzen und eine Art kleine Zeitreise zu unserer bisherigen Reise bieten. Vom Start bis zum aktuellen Punkt. Und dabei werdet ihr sehen, dass es tatsächlich einige spannende Wendungen gab.

August 1, 2015

Die Idee einen Neuanfang zu wagen

Es ist Mitte 2015 als wir anfangen, der lang gehegten Idee, einfach neu anzufangen und unser Leben radikal zu ändern, Taten folgen lassen.

August 1, 2015
November 5, 2015

Das Wohnmobil ist gekauft

Lange haben wir nach dem perfekten Fahrzeug gesucht und Anfang November haben wir ihn dann gefunden. Von da ab verbrachten wir jeder Tag in der Halle um das gute Stück zu restaurieren.

November 5, 2015
Mai 25, 2016

Start in ein Abenteuer

Wir werfen die Schlüssel von unserem verkauften Haus in den Briefkasten, lassen den Motor an, steigen ein und los geht’s. Ab jetzt ist es vorbei mit der Komfortzone.

Mai 25, 2016
Mai 30, 2016

Niederlande

Der erste Weg führt uns für einen Urlaub und die Erholung von den Strapazen des Ausbaus in eines unserer Lieblingsländer. Hier genießen wir ein paar ruhige Tage und gewöhnen uns an das neue Leben.

Mai 30, 2016
Juni 5, 2016

Deutschland

Ein kurzer Zwischenbesuch bei Freunden in Hamburg, um dann nach Skandinavien zu starten.

Juni 5, 2016
Juni 8, 2016

Norwegen

Wir kommen an unserem ersten Traumziel an und das ist Norwegen. Hier machen wir einen Roadtrip von Süd nach Nord.

Juni 8, 2016
Juli 15, 2016

Finnland

Wir verlassen Norwegen und fahren ganz im Norden über die Grenze nach Finnland.

Juli 15, 2016
August 23, 2016

Estland

Mit der Fähre setzen wir von Helsinki nach Tallinn über und erkunden Estland.

August 23, 2016
September 17, 2016

Mama in Deutschland überraschen

Wir reisen ziemlich spontan aus Estland ab. Eigentlich hatten wir meiner Mama gesagt, dass wir es nicht zur Geburtstagsfeier ihres 60. schaffen. Doch ganz spontan haben wir sie dann überrascht.

September 17, 2016
Oktober 1, 2016

Därr Treffen bei München

Wir fahren zum großen Därr Treffen und lernen dort viele liebe Leute kennen. Das erste Overlander-Treffen dieser Art für uns.

Oktober 1, 2016
November 27, 2016

Wir reisen weiter

Nach einem Zwischenstopp in Deutschland geht es für uns weiter Richtung Südwesten. Es ist Ende November als wir die alte Heimat verlassen und nach ein paar Umbaumaßnahmen wieder aufbrechen.

November 27, 2016
Dezember 2, 2016

Spanien

Wir kommen in Spanien an und genießen die wärmeren Temperaturen. Hier lassen wir uns einfach treiben, wohin es uns verschlägt.

Dezember 2, 2016
Dezember 28, 2016

Marokko

Wir verlassen den europäischen Kontinent und setzen mit ein paar coolen Jungs mit der Fähre nach Marokko über.

Dezember 28, 2016
März 14, 2017

Rückkehr nach Europa

Nach fast drei Monaten verlassen wir den afrikanischen Kontinent und fahren mit der Fähre zurück nach Europa.

März 14, 2017
März 15, 2017

Portugal

Zum ersten Mal in unserem Leben besuchen wir Portugal. Eigentlich wollen wir das Land nur kurz besuchen. Wie wir heute wissen, wurde daraus nichts.

März 15, 2017
April 11, 2018

Rückreise Deutschland

Nach gut einem Jahr in Portugal wird es wieder mal Zeit die Familie in Deutschland zu besuchen. Wir machen uns auf den Weg.

April 11, 2018
April 24, 2018

Besuch in Deutschland

Wir überraschen die Familie mit einem Besuch. Da wir auch einiges zu erledigen haben, passt das gut.

April 24, 2018
Mai 31, 2018

Abenteuer & Allrad

Wir besuchen die größte Offroad-Messe in Bad Kissingen.

Mai 31, 2018
Juli 15, 2018

Zurück nach West-Europa

Die “Saudade” oder auch Sehnsucht zieht uns zurück nach Portugal.

Juli 15, 2018
Juli 18, 2018

Portugal

Wir sind wieder zurück in Portugal, endlich und genießen hier die heißen Sommertage.

Juli 18, 2018
Dezember 11, 2018

Marokko

Zusammen mit lieben Freunden setzen wir ein zweites Mal nach Marokko über.

Dezember 11, 2018
April 6, 2019

Europa, wir kommen wieder

Wir “genießen” eine Fährfahrt mit ordentlich Wellengang und kommen wieder zurück nach Europa.

April 6, 2019
April 9, 2019

Portugal, was sonst?

Natürlich geht es wieder zurück nach Portugal, aber nicht für lange.

April 9, 2019
Juli 6, 2019

Familienbesuch in Deutschland

Wir fahren wieder mal nach Deutschland, um den Geburtstag von meinem Papa zu feiern.

Juli 6, 2019
September 15, 2019

Tauberzell

Wir treffen uns mit lieben Freunden in Tauberzell und verbringen hier ein paar Tage gemeinsam.

September 15, 2019
September 23, 2019

Potsdam & Berlin

Wir erkunden Potsdam und fahren für ein Konzert nach Berlin.

September 23, 2019
September 25, 2019

Rundtour durch die Niederlande

Wir genießen ein paar Wochen in der Niederlande und touren hier durchs Land. Dieses Mal haben wir auch die Fahrräder dabei.

September 25, 2019
Oktober 22, 2019

Bootstour

Wir mieten uns ein Boot und fahren ein paar Tage auf dem Wasser durch die Niederlande.

Oktober 22, 2019
November 15, 2019

Deutschland

Wir sind zurück in Deutschland. Seit langem wollen wir Weihnachten und meinen Geburtstag wieder mal mit der Familie feiern.

November 15, 2019
Dezember 3, 2019

Schweiz

Wir besuchen unsere liebe Freundin Debbi in der Schweiz.

Dezember 3, 2019
Dezember 13, 2019

Weihnachten & Silvester

Wir sind wieder zurück bei der Familie und backen Plätzchen und bereiten uns aufs Fest vor.

Dezember 13, 2019
Februar 8, 2020

Kurz nach Portugal

Wir halten den deutschen Winter nicht länger aus und wollen eigentlich nur kurz nach Portugal.

Februar 8, 2020
März 23, 2020

Grundstück mieten

Die Corona-Pandemie sorgt dafür, dass Portugal den Ausnahmezustand erklärt. Wir mieten mit Freunden ein Grundstück.

März 23, 2020
Juni 12, 2020

Wir kaufen ein Grundstück

Da sich ein längerer Ausnahmezustand abzeichnet, besichtigen und kaufen wir ein Grundstück.

Juni 12, 2020
August 23, 2020

Umzug

Wir packen unsere Sachen und ziehen mit allem drum und dran auf unser neues Grundstück. Allerdings leben wir weiter im Wohnmobil.

August 23, 2020
Main Menu