Lade­boos­ter B2B 1212-20 C 3321 Votronic

182,25 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

Nicht vorrätig

  • Votronic 3321 VCC 1212-20 C 12V zu 12V 20A B2B Ladewandler
  • Optimiertes Laden der Aufbaubatterie während der Fahrt dank Ladekennlinie
  • Geeignet für Caravan und Wohnmobil
  • Auch für Lithium-Ionen-Batterien (LiFePO4) geeignet
Artikelnummer: 1-15-012125/B2B20Vo1212V Categories: , ,

182,25 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

Beschreibung

Der Votro­nic Lade­boos­ter VCC 1212-20C ist spe­zi­ell für die Ladung der Bat­te­rie, im Cara­van über die 13-polige Anhän­ger­steck­do­se des Zug­fahr­zeugs aus­ge­legt. Es regelt sich auto­ma­tisch so, dass die Belast­bar­keit der Steck­vor­rich­tung und der davor lie­gen­den KFZ-Elek­trik (12 V / max. 20 Ampere) nicht über­schrit­ten wird. Unter diesem Gesichts­punkt ergibt sich die Leis­tungs­fä­hig­keit des Gerätes.

Das Gerät wird im Caravan/in der Wohn­ka­bi­ne ver­baut. Es lie­fert unab­hän­gig von den KFZ-Bord­span­nungs-Schwan­kun­gen sowie Kabel-/Ste­cker-Span­nungs­ver­lus­ten die opti­ma­le Lade­span­nung für die Batterie.

Der Lade­boos­ter kann aber auch im Wohn­mo­bil oder Boot genutzt werden. Er ermög­lich das opti­ma­le Laden der Auf­bau­bat­te­rie durch die Licht­ma­schi­ne. Der B2B-Lader sorgt hier­bei für einen scho­nen­den Lade­vor­gang dank IUoU Kenn­li­nie für Säure-, Gel- und AGM-Bat­te­rien. Auch für Lithi­um-Ionen-Bat­te­rien (LiFePO4) ist ein opti­mier­tes Lade­pro­gramm vorhanden.

Gerade bei Fahr­zeu­gen mit Euro-6-Norm wird oft­mals die Lade­leis­tung der Licht­ma­schi­ne nach Voll­la­dung der Star­ter­bat­te­rie redu­ziert. Dies führt ohne Betrieb mit einem Bat­te­rie-Lade­boos­ter zu einer man­geln­den Ladung der Auf­bau­bat­te­rie. Mit diesem Lade­boos­ter wird genau dieses Pro­blem umgan­gen und die Auf­bau­bat­te­rie wäh­rend der gesam­ten Fahrt mit einer opti­ma­len Lade­span­nung und Lade­strom versorgt.

Zusätz­lich macht das B2B-Lade­ge­rät ein Trenn­re­lais über­flüs­sig, da es die Ver­bin­dung zwi­schen Star­ter- und Auf­bau­bat­te­rie trennt, sobald über die Steu­er­lei­tung (z. B. D+ oder Klemme 15) nach Abschal­ten des Motors kein Strom mehr fließt.

  • Ersetzt ein her­kömm­li­ches Trennrelais
  • Geeig­net für alle Lichtmaschinen
  • Hohe Lade­leis­tung auch bei kür­ze­ren Fahrstrecken
  • Opti­mier­te Lade­kenn­li­ni­en für Säure-, Gel- und AGM- sowie Lithi­um LiFePO4-Batterien
  • Ener­gie­bi­lanz bei kon­ven­tio­nel­len Licht­ma­schi­nen wird deut­lich erhöht
  • Auto­ma­ti­sche Leistungsregelung
  • Par­al­lel­be­trieb zur Leis­tungs­er­hö­hung möglich
  • Beson­ders zu emp­feh­len bei Fahr­zeu­gen mit Euro-6-Norm
  • Kein Ein­griff in den Star­ter­kreis, ein­fa­che Installation
  • Tem­pe­ra­tur-Sensor 825 inklusive

Im Lie­fer­um­fang enthalten:

Vic­tron B2B-Lader 1212-20C 3321
1x Bedie­nungs­an­lei­tung in deutsch
1x Tem­pe­ra­tur­füh­ler

Zusätzliche Infos

Zusätzliche Information

Gewicht 0.28 kg
Größe 146 × 67 × 40 mm

Produktdaten

Produktdaten

Daten Ein­gang:

  • Nenn­span­nung Star­ter­bat­te­rie: 12V
  • Emp­foh­le­ne Kapa­zi­tät Star­ter­bat­te­rie: min. 36Ah
  • Ein­gangs­span­nungs­be­reich (EURO 6 +), D+ gesteu­ert: 10,5-16,5V
  • Ein­gangs-Über­span­nungs­ab­schal­tung (EURO 6 +), max.: 16,5V
  • Maxi­ma­le Leis­tungs­auf­nah­me: 300W
  • Maxi­ma­le Strom­auf­nah­me (bei nied­rigs­ter Ein­gangs­span­nung): 0,05-20A
  • Steu­er­ein­gang  zur Akti­vie­rung: „D+“, von D+, Klemme 15, Zün­dung: 8 – 17V / < 1mA

Daten Aus­gang:

  • Lade-/Puf­fer-/Last-Strom, gere­gelt IU1oU2, Blei, LiFePO: 0-24A / 0-15A*
  • Blei-Säure, -Gel, -AGM-Bat­te­rie Nenn­span­nung: 12V
  • Auf­bau­bat­te­rie-Kapa­zi­tät (Bat­te­rie­grö­ße), emp­foh­len / bis zu: 50-160Ah / 200Ah
  • im Spei­cher hin­ter­leg­te Blei-Lade­pro­gram­me: 3
  • Vor­la­de­strom (Bat­te­rie tiefst­ent­la­den < 8V), max.: 15A
  • Sicher­heits-Lade­span­nung bei Bat­te­rie-Über­tem­pe­ra­tur: 12,8V
  • LiFe­PO4-Bat­te­rie Nenn­span­nung: 12V-13,3 V
  • Auf­bau­bat­te­rie-Kapa­zi­tät (Bat­te­rie­grö­ße), emp­foh­len / bis zu: 60-160Ah / 200Ah
  • im Spei­cher hin­ter­leg­te LiFe­PO4-Lade­pro­gram­me: 1
  • Sicher­heits-Lade­span­nung bei Bat­te­rie-Über­tem­pe­ra­tur: 12,8V
  • Rück­la­de­zweig, Ladung/Ladungserhaltung für die 12 V START-Batterie
    aus der BORD- Bat­te­rie (z.B. bei Netz-Ladung der BORD- Bat­te­rie): 12V / 0 – 1A
    Aktiv bei Blei-Säure, -Gel, -AGM BORD-Bat­te­rie­span­nung: Ein: > 13,1V, Aus: < 13,0V
    Aktiv bei LiFe­PO4-BORD-Bat­te­rie­span­nung: Ein: > 13,5 V , Aus: < 13,4 V
  • Ein­gang für Bat­te­rie-Tem­pe­ra­tur-Sensor „Bord“: ja
  • Ruhe­strom, Stand­By: 3-7mA
  • Lade-Timer: 3-fach
  • Span­nungs­wel­lig­keit: < 30mV rms
  • Lade­span­nungs-Limit „+OUT Bord“ (Schutz der Ver­brau­cher): 15V
  • Kurz­schluss-/Rü­ck­ent­la­de-/Si­cher­heits-Schutz: ja

Gehäu­se­da­ten und Einbaulagen:

  • Geräte-Ein­bau­la­ge: beliebig
  • Tem­pe­ra­tur­be­reich: -20/+45°C
  • Tem­pe­ra­tur­ge­steu­er­ter Lüfter: ja
  • All­mäh­li­che Abre­ge­lung der Lade­leis­tung bei Über­tem­pe­ra­tur: ja
  • Sicher­heits­ab­schal­tung bei Über­hit­zung: ja
  • Anschluss „Dis­play“ / Fern­be­die­nung: ja
  • Anschluß­klem­men, Steuer Front­sei­te / Leis­tung Rück­sei­te: 0,5-2,5mm² / 4-10 mm2
  • Umge­bungs­be­din­gun­gen, Luft­feuch­tig­keit: max. 95 % RF, nicht kondensierend

Anleitungen

Main Menu