Maut in Por­tu­gal: Auto­bahn­ge­büh­ren & Stre­cken mit Karten

Maut Portugal Mautsystem Wohnmobil

Das portugiesische Mautsystem ist ziemlich kompliziert, was daran liegt, dass es unterschiedliche Bezahlsysteme gibt. Allerdings möchten wir euch trotzdem zeigen, was ihr zur Maut in Portugal für Wohnmobile wissen müsst, wie es mit der elektronischen Maut läuft und was passiert, wenn man die Maut nicht bezahlt hat.

Portugals Mautsystem – wie bezahlen?

Als wir zum ersten Mal auf der Autobahn nach Portugal fuhren, haben wir an der Algarve gleich die Möglichkeit genutzt und uns für die Maut registriert. Doch das portugiesische Mautsystem ist nicht so einfach, wie wir anfangs dachten. Denn unterschiedliche Bezahlmethoden machen das Registrieren bzw. Bezahlen unnötig kompliziert.

Es hat lange gedauert, bis wir das Mautsystem Portugals durchschaut haben. Damit ihr es etwas leichter habt, wollen wir euch die unterschiedlichen Optionen kurz erklären.

Manuelle Bezahlung

An manchen Autobahnen bezahlt man ganz klassisch, indem man an der Mautstelle ein Ticket zieht und dann bei der Ausfahrt die Gebühren in bar oder mit Kreditkarte entrichtet. Gerade im Alentejo ist dieses Mautsystem stark verbreitet, sowie im Centro zwischen Lissabon und Porto. Dieses System ist wohl das Einfachste, da man keine besonderen Hilfsmittel benötigt.

Elektronische Zahlmethoden

An den meisten Autobahnabschnitten ist die Maut elektronisch zu bezahlen, d. h. man muss sich vorher für eines der vier verschiedenen Zahlungsmittel entscheiden, bevor man auf die Mautstraße fährt. Sollte man ohne auf die Autobahn fahren, bekommt man ein paar Monate später Post nach Hause und dann wird es teurer als wenn man die Mautstrecke gleich vor Ort bezahlt hätte. Doch mehr dazu etwas weiter unten im Beitrag.

Mautbox – Via Verde

Jeder kennt die kleinen Kästchen, die man sich wie die Go-Box in Österreich, einfach an die Windschutzscheibe hängt. Bei jedem Mal, wenn man einen Mautpunkt durchfährt, werden die Mautgebühren einfach vom Guthaben oder der Kreditkarte abgezogen. In Portugal heißt dieses System Via Verde und ist auch für Touristen nutzbar.

Neben dem Bezahlen von Autobahngebühren lässt sich dieses System auch für Parkplätze, Fähren und vieles mehr verwenden. An den klassischen Mautstationen gibt es sogar eine eigene Spur für alle, die dieses Zahlungsmittel gewählt haben. So kann man ohne Warten einfach durchfahren.

Die Mietkosten liegen bei 6 Euro für die erste Woche plus zusätzlich 1,50 Euro für jede weitere. Es müssen 27,50 Euro Kaution hinterlegt werden. Diese Methode ist für 90 Tage gültig und eine Verlängerung ist jederzeit möglich.

Kaufen kann man die kleine Mautbox online, direkt beim Anbieter oder bei Via-Verde-Geschäftsstellen, sowie an manchen Tankstellen.

Tollcard – Prepaid-Karte für die Maut in Portugal

Die Tollcard, eine Art Prepaid-Karte, kann für die Bezahlung der elektronischen Maut in Portugal verwendet werden. Von deren Guthaben werden dann die Autobahngebühren abgezogen.

Sie ist nach dem Kauf für ein Jahr gültig und man kann sie online kaufen (aber auch an Tankstellen und bei der Post) und auch nachschauen, wie viel Geld man noch auf der Karte hat.

Wir hatten bei der Registrierung das Problem, dass wir keine Bestätigungs-SMS erhalten haben. Bei einer Rückfrage stellte sich raus, die Registrierung hat trotzdem geklappt.

Aktuelles Guthaben der Tollcard abrufen

Wer wissen möchte, wie viel Guthaben noch auf der Tollcard ist, der kann das ganz einfach online abrufen.

Dafür einfach auf folgenden Link klicken: https://www.ctt.pt/fepme/app/open/tollcard/balance.jspx

Dort wirst du nach deinem Kennzeichen und der No do Pré-Pago (diese steht auf deinem Kaufbeleg) gefragt. Sobald du diese eingetragen und auf „View“ geklickt hast, kannst du genau ablesen, wie viel Guthaben du noch hast, wann sie abläuft und wann du sie gekauft hast.

Easytoll – Welcome-Points für die Registrierung

Wenn man von Spanien rüber fährt, kommt an manchen Orten kurz nach der Grenze ein sog. Welcome-Point. Hier hat man die Möglichkeit, sich für die Maut in Portugal zu registrieren. Dafür fährt man an den Automaten, lässt sein Fahrzeug und sein Kennzeichen registrieren und hinterlegt eine Kreditkarte. Diese Registrierung ist 30 Tage gültig und mit den Gebühren für die Maut wird die Kreditkarte dann automatisch belastet.

Maut Portugal Easytoll Welcome Point

Die Quittung von der Registrierung muss mitgeführt werden, da sie bei Verkehrskontrollen verlangt werden kann.

Wo finde ich die Easytoll Welcome-Points?

Nach folgenden Grenzübergängen findest du die Welcome-Points, welche übrigens auch in der großen Mautkarte eingezeichnet sind.

🇪🇸

Tuy

Verín

San Martín de Pedroso

Fuentes de Oñoro

Badajoz

Rosal de La Frontera

Ayamonte

 

——->

——->

——->

——->

——->

——->

——->

🇵🇹

Valença

Chaves

Quintanilha

Vilar Formoso

Caia

Vila Verde de Ficalho

Vila Real de Sto. António

 

Wichtiger Hinweis!
Du darfst nur mit einem Via-Verde-Transponder die Via-Verde-Spur bei klassischen Mautstationen verwenden. Sowohl mit der Tollcard, als auch der Easytoll Registrierung musst du die normale Bezahlspur verwenden.

Karten & Mautgebühren unterteilt nach Region

Damit du weißt, auf welchen Autobahnen in Portugal Mautgebühren zu bezahlen sind, wollen wir dir die verschiedenen Regionen mit Karten und ein paar Infos auflisten.  So hast du einen schnellen Überblick, auf welcher Autobahn in Portugal Maut zu bezahlen ist und wie viel sie je nach Fahrzeugkategorie kosten würde. Wer mag, kann dafür auch einfach einen Mautrechner verwenden.

Um dir einen allgemeinen Überblick über die Mautstrecken in Portugal zu geben, findest du hier erst mal eine Übersichtskarte aller Mautautobahnen und Bezahlsystemen.

Maut Portugal Karte

Genauere Erläuterungen und Detailkarten für die verschiedenen Regionen folgen nun.

Maut an der Algarve

Maut Algarve Karte

Die wichtigsten Mautstrecken der Algarve zusammengefasst:

A22
An der Algarve ist die A22 mautpflichtig und führt vomGrenzübergang Spanien bis hinter Lagos. Bei der Einfahrt in Vila Real de Santo Antonio kannst du dich am Welcome-Point für die elektronische Maut registrieren.

A2
Richtung Lissabon führt von der Algarve aus die A2 nach Norden, die jedoch mit manuellen Mautstationen ausgestattet ist, an denen man bar oder mit Kreditkarte bezahlen kann.

Mautpflichtige Autobahnen im Alentejo

Im Alentejo gibt es nur wenige mautpflichtige Autobahnen und keine, die mit elektronischem Mautsystem betrieben werden.

A2
Die A2 führt, wie im Bereich Algarve beschrieben, durch den Alentejo nach Norden. Hier werden die Gebühren an den Mauthäuschen kassiert.

A6
Die Mautautobahn A6 führt von der spanischen Grenzen von Badajoz bis nach Lissabon ein Mal quer durchs Land. Auch hier wird zahlt man in bar, mit Kreditkarte oder Via Verde an den Mautstellen bezahlen bzw. kann sein Ticket ziehen und dann bei der Ausfahrt die Gebühren entrichten.

Maut in und um Lissabon

Maut Großraum Lissabon Karte

In Lissabon und auch im Großraum kann man seine Autobahngebühren nahezu immer mit der Kreditkarte oder bar an den klassischen Mautstellen bezahlen. Es gibt lediglich eine Ausnahme.

A33
Entlang dieses kleinen Autobahnabschnittes kann die Maut nur elektronisch bezahlt werden, d. h. du musst dich über einen Welcome-Point bei Easytoll registriert oder eine Tollcard erworben und aktiviert haben.

Wer nach Lissabon möchte, sollte beachten, dass die zwei Brücken Vasco-da-Gama (Wohnmobil 6,10 Euro) und die 25-de-Abril-Brücke (Wohnmobil 3,75 Euro) mautpflichtig sind. Bezahlt wird aber direkt vor Ort.

Autobahnmaut im Centro

Maut Portugal Centro A23 Karte

Im Centro muss entlang der A23 Maut bezahlt werden. Um diesen langen Abschnitt ein wenig zu unterteilen, haben wir zwei Karten für euch integriert.

A23
Auf der A23 im Centro nördlich von Abrantes wird Maut fällig. Abgerechnet wird hier mit dem elektronischen Mautsystem.

 

Maut Portugal Centro Karte

A23
Außerdem muss auf dieser Autobahn im Centro bis nach Guarda hoch Maut entrichtet werden. Die genaue Höhe kannst du auf der Mautkarte sehen.

 

Maut Guarda Aveiro Karte

A25
Die Mautautobahn zwischen Vilar Formoso und Aveiro ist ebenfalls mit dem elektronischen Mautsystem ausgestattet.

 

Maut Westküste Porto Mira Karte

A29
Die A29 schlängelt sich südlich von Porto an der Küste entlang weiter Richtung Aveiro und muss elektr. bezahlt werden.

A25
Ein kleines Zwischenstück fährt man hier auf der A25. Hier wird die portugiesische Maut auch elektronisch bezahlt.

A17
Auf diesem Teilstück geht die A17 von Aveiro bis Mira und hat dasselbe Bezahlsystem.

 

Karte Portugal Maut A8 A19

A8
Ein kleines Stück Mautautobahn bei Leiria, welches mit elektronischem Mautsystem abgerechnet wird.

A19
Das Gleiche gilt auch für das kurze Stück der A19, welches Richtung Süden führt.

 

Maut Portugal Karte Centro Leiria

A13
Die A13 kann nur mit Tollcard oder über EasyToll bezahlt werden und führt von Miranda do Covo bis südlich von Tomar.

A13-1
Ein kleiner Teilbereich ist die A13-1, welche von der ursprünglichen A13 ab führt und auch wie die oben genannte Maut bezahlt werden muss.

 

Maut Portugal Tunel do Marao Karte

A4
Auf der A4 zwischen Vila Real und Amarante ist der Túnel do Marão, welcher ebenfalls mautpflichtig ist und elektronisch bezahlt werden kann.

 

Karten für Mautautobahnen in der Region Norte

Maut Großraum Porto Karte

A4
Östlich von Porto führt die A4 in den Osten des Landes. Hier wird ein kleines Teilstück abgebildet, wo im Großraum Porto die elektronische Maut entrichtet werden muss.

A41
Auf der A41 muss auch Maut bezahlt werden.

 

A42
Die A42 ist ebenfalls eine Mautautobahn und wird elektronisch überwacht.

 

Maut Norte A24 Karte

A24
Die Autobahn A24 führt von Viseu über Vila Real bis zur spanischen Grenze, nach welcher sie dann zur A75 wird. Wie bei den meisten anderen Strecken heißt es auch hier: „Electronic Toll only“.

 

Maut Portugal A28 Karte

A28
Die A28 startet nördlich von Porto und führt immer an der Küste entlang bis nördlich von Caminha. Wenn du hier langfahren möchtest, solltest du dich für eines der elektronischen portugiesischen Mautsysteme registriert haben.

 

Maut Portugal Karte A4

A4
Hier hat es bei Vila Real und südlich von Braganca zwei kleine Teilstücke der A4, die mautpflichtig sind und elektronisch bezahlt werden.

 

Überblick der Autobahnen mit Maut in Portugal

Für einen schnellen Überblick, über die Autobahnen mit Maut in Portugal, haben wir hier nun eine Tabelle für dich, die alles noch mal zusammenfasst. Die näheren Informationen dazu findest du oben im Beitrag bei den Bildern.

Mautautobahnelektronische Mautmanuelle Maut
A1 Auto-Estrada do Norte
A2 Auto-Estrada do Sul
A3 Auto-Estrada do Minho
A4 Auto-Estrada de Trás-os-Montes e Alto Douro
A5 Auto-Estrada da Costa do Estoril
A6 Auto-Estrada do Alentejo
A7 Auto-Estrada do Gêres
A8 Auto-Estrada do Oeste
A9 CREL – Circular Regional Exteriror de Lisboa
A10 Auto-Estrada do Bucelas-Benavente
A11 Auto-Estrada do Baixo Minho
A12 Autoestrada Sul
A13 Autoestrada do Pinhal Interior
A14 Auto-Estrada do Baixo Mondego
A15 Autoestrada do Atlântico
A16 Cicular Exterior do Area Metropolitana de Lisboa
A17 Auto-Estrada do Litoral Centro
A18 (in Planung)
A19 Variante de Batalha
A20 CRIP – Circular Regional Interior do Porto
A21 Autostrada de Mafra
A22 Via do Infante de Sagres
A23 Auto-Estrada da Beira Interior
A24 SCUT Interior Norte
A25 Auto-Estrada das Beiras Litoral e Alta
A26 Auto-Estrada do Baixo Alentejo
A27
A28 Auto-Estrada do Litoral Norte
A29 Auto-Estrada da Costa de Prata
A30 Autoestrada do Estuário do Tejo
A31 Variante de Coimbra
A32 Autoestrada de Vale de Cambra
A33 CRIPS – Circular Regional Interior da Península de Setúbal
A34 Autoestrada de Pombal
A35 Autoestrada da Beira Alta
A36 CRIL – Circular Regional Interior de Lisboa
A37 Radial de Sintra
A38 Via Rápida da Caparica
A39 Via Rápida do Barreiro
A40 Radial de Odivelas
A41 CREP – Circular Regional do Exterior do Porto
A42 Autoestrada do Douro Litoral
A43 Radial de Gondomar
A44 Autoestrada de Vila Nova de Gaia

Hinweis: Wenn beide Felder mit einem Häkchen markiert sind, dann werden Teilstücke elektronisch oder manuell bezahlt.

Häufige Fragen zur Maut

Am Ende unseres Beitrags zur Maut in Portugal wollen wir noch zwei Fragen klären, die in diesem Zusammenhang häufig auftauchen:

Wie läuft das mit einem Mietwagen?

Wer in hier einen Mietwagen bekommt, sollte sich schon bei der Abholung nach den Optionen für die Maut erkundigen. Häufig ist das kleine Via-Verde-Kästchen angebracht und die Maut wird von dort automatisch abgebucht. Aber wie gesagt, frage auf jeden Fall vorher nach.

Maut in Portugal nicht bezahlt und trotzdem Autobahn gefahren

Man ist gerade am Quatschen, passt nicht richtig auf und ehe man sich versieht, ist man auf einer mautpflichtigen Autobahn gelandet und stellt dann plötzlich fest, dass man sich für das elektronische Zahlsystem nicht registriert und dementsprechend die Maut in Portugal nicht bezahlt hat. Doch man fährt jetzt trotzdem auf der Autobahn, was nun?

Immer wieder wird gesagt, dass man die Gebühren bei der Post nachzahlen kann, aber das gilt nur für Einheimische. Touristen bekommen Post nach Hause. Dort wird aber nicht nur die Maut abgerechnet. Die Betreibergesellschaft geht davon aus, dass man die längste mögliche Strecke gefahren ist, und es wird die teuerste Einstufung verrechnet.

Unsere Erfahrungen mit der Portugal Maut

Wer in Portugal Maut sparen möchte, der kommt auch auf Nebenstraßen gut überall hin. Wir haben uns immer wieder für die Nutzung der Mautautobahn entschieden, da die Mautgebühren nicht wirklich hoch sind und die Schnellstraße meist ziemlich leer ist. So spart man sich dann den Weg durch kleine Dörfer und Städtchen, was bei einem Lkw wie unserem, durchaus positiv hervorzuheben ist.

Wir würden die Nutzung der Tollcard empfehlen, da sie von der Handhabung am einfachsten funktioniert. Karte kaufen, SMS schicken und ab und an das Guthaben abfragen. So ist man auf jeden Fall auf der sicheren Seite.

Quelle/Bilder:
www.portugaltolls.com

Hat Dir der Beitrag gefallen?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.

Zum Schutz vor Mehrfachbewertung wird bei einer Bewertung deine IP gespeichert. Mehr Infos in der Datenschutzerklärung.
Loading...
Autor
Mehr von Robby

Über Figuei­ra da Foz geht’s am Douro ent­lang

Wir sind ja grundsätzlich nicht die Freunde von großen Planungen, so kam...
Weiterlesen
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.