Messe­be­richt: Aben­teu­er & Allrad 2018 in Bad Kissin­gen

Abenteuer Allrad 2018, Messebericht, Bad Kissingen

Zum 20-jähri­gen Jubi­lä­um eröff­ne­te die Aben­teu­er & Allrad 2018 am 31. Mai in Bad Kissin­gen ihre Pfor­ten und sorg­te schon am ersten Tag für einen Rekord bei den Besu­cher­zah­len. Wir waren für euch mit dabei und zeigen euch in diesem Messe­be­richt, was es für große und klei­ne Offroad-Fans zu sehen und erle­ben gab.

20-jähri­ges Jubi­lä­um

Seit 20 Jahren findet die mitt­ler­wei­le welt­größ­te Offroad-Messe in Bad Kissin­gen statt. In diesem Jahr stand sie unter dem Motto “Immer eine Spur tiefer”. Bereits der Messe­start war ein voller Erfolg. 24.300 Besu­cher ström­ten am ersten Tag bei strah­len­dem Sonnen­schein auf das Messe­ge­län­de und sorg­ten damit für einen neuen Rekord. Auch wir waren natür­lich mit dabei und haben uns bei den über 300 Ausstel­lern umge­se­hen.

Messe­be­richt Aben­teu­er & Allrad 2018

Nun wollen wir euch in unse­rem Messe­be­richt über die Aben­teu­er & Allrad 2018 einen klei­nen Einblick geben, was gebo­ten war. Detail­lier­te­re Berich­te über eini­ge der hier gezeig­ten Ausstel­lungs­stü­cke folgen in Kürze.

Basis­fahr­zeu­ge und Expe­di­ti­ons­mo­bi­le der Luxus­klas­se

In Sachen Größe und Ausstat­tung waren keine Gren­zen gesetzt. Indi­vi­du­ell konfi­gu­rier­ba­re Expe­di­ti­ons­mo­bi­le der Luxus­klas­se sorg­ten bei den Besu­chern für große Augen.

 

Offroad-Parcour zum Selber- und Mitfah­ren

Wer schon immer mal einen KAT  fahren woll­te, wurde beim Offroad-Parcour fündig. Für 10 Euro durf­te man das schwe­re Gerät durchs Gelän­de manö­vrie­ren.

Bei Land Rover gab es die Möglich­keit sich kosten­los über eine Wippe und durch Matsch kutschie­ren zu lassen.

Wer sich lieber entspannt neben dran­setzt, konn­te in einer Feuer­wehr beim Team von “Herman unter­wegs” Platz nehmen.

Abenteuer Allrad 2018, Parcour, Herman unterwegs

 

Bei den lieben Kolle­gen findet ihr übri­gens auch eine Vorstel­lung von Basis­fahr­zeu­gen für Expe­di­ti­ons­mo­bi­le und Allrad-Wohn­mo­bi­le als Grund­stein für den eige­nen Lkw.

 

4x4-Camper und Allrad-Fahr­zeu­ge

Für denje­ni­gen, der keine 800.000 Euro für ein Expe­di­ti­ons­mo­bil der Luxus­klas­se ausge­ben will, bot die Messe voll ausge­stat­te­te Allrad-Fahr­zeu­ge aller Art. Ob mit Dach­zelt oder der 7,5 Tonner mit Alko­ven, für jeden Geschmack war etwas dabei.

 

Offroad-Anhän­ger und Wohn­wä­gen

Aber nicht nur Expe­di­ti­ons­mo­bi­le gab es zu bestau­nen, sondern auch gelän­de­taug­li­che Wohn­wä­gen und Anhän­ger.

 

Zube­hör aller Art und Mate­ri­al für Selbst­aus­bau­er

Ob Trenn­toi­let­te, Solar­mo­du­le, Aufbau­bat­te­ri­en, Stoß­dämp­fer, Kühl­bo­xen, auch für den Selbst­aus­bau­er war eini­ges gebo­ten.

 

Neben der Offroad-Messe selbst war auch die CampArea ein tolles Erleb­nis, das man nicht verpas­sen soll­te.

Hat Dir der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,33 von 5 Sterne, basierend auf 6 abgegebenen Stimmen.

Wenn du den Beitrag bewertest, wird Deine IP-Adresse zum Schutz vor Mehrfachbewertung in unserer Datenbank gespeichert. Beachte hierzu die Hinweise in der Datenschutzerklärung

Loading...
Autor
Mehr von Robby

Allrad Lkw Bergung am Stau­see mit Sand­ble­chen und Stei­nen

Für uns ging es weiter nach Fonte Arca­da. Dort entdeck­ten wir einen...
Weiterlesen

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

& Allrad 2018 in Bad Kissin­gen" />