Omnia Rezept: Herbstliche Kürbis Lasagne

Omnia Rezept Lasagne mit Kürbis

Es wird herbstlich und passend zu dieser Jahreszeit findest du hier das Rezept für eine leckere Kürbis Lasagne. Sie ist einmalig cremig und einfach unglaublich lecker. Und auch der Aufwand hält sich in Grenzen. Ich wünsche viel Spaß beim Nachkochen von diesem Omnia Rezept.

Omnia Rezept Kürbis Lasagne

Omnia Rezept: Kürbis-Lasagne

Vorbereiten: 30 Minuten
Kochen: 45 Minuten
Gesamtzeit: 1 Stunde 15 Minuten

Ausstattung

  • Omnia Backofen

Zutaten

  • Lasagneplatten
  • 200 gr Käse, gerieben

Für das Kürbis-Ragout

  • 1 Kürbis, Hokkaido möglichst klein
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 ml Brühe
  • 1 Schuss Weißwein
  • 1 Dose Tomaten, gestückelt
  • 1 TL Honig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kurkuma
  • Öl zum Anbraten

Für die Bechamelsauce

  • 25 gr Mehl
  • 25 gr Butter
  • 375 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss

Zubereitung

  • Kürbis waschen, kleinschneiden (mit Schale) und in eine Pfanne mit Öl geben. Scharf anbraten. Zwiebeln dazugeben und mitraten bis sie glasig sind. Dann den Knoblauch zugeben und kurz mit anbraten.
  • Die gestückelten Tomaten abtropfen lassen und in die Pfanne geben. Kurz köcheln lassen. Brühe, Weißwein, Honig unterrühren und so lange köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist, aber noch ein bisschen Biss hat. Er gart im Omnia noch nach.
  • Mit Kurkuma, Salz und Pfeffer abschmecken. Herd ausschalten und Kürbisragout beiseite stellen.
  • Für die Béchamelsauce die Butter in einem Topf schmelzen. Mehl dazugeben und kurz anschwitzen. Anschließend langsam mit Milch ablöschen und mit dem Schneebesen verrühren. Aufpassen, das keine Klumpen entstehen.  Die Sauce kurz aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
  • Nun geht’s ans Schichten. Den Omnia leicht einölen und ein klein wenig von dem Ragout auf dem Boden verteilen.
  • Eine Schicht Lasagneplatten darauf verteilen. Ragout und eine Schicht Béchamelsauce darüber geben. So weiter verfahren bis der Omnia voll ist. Die letzte Schicht sollte Béchamelsauce sein. Nun den geriebenen Käse darauf verteilen.
  • 3 Min. auf höchster Stufe und 45 Min. auf kleinster Stufe auf dem Herd backen. Mit einem kleinen Spieß kannst du überprüfen, ob die Nudelplatten bereits weich sind.
In die Wohnmobil Küchefür mehr Rezepte von Campofant
Main Menu