Vic­tron Mul­ti­Plus C 12/2000/80-30 12V Wechselrichter

1.190,53 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: 1 - 5 Werktage *

Auf Lager


Victron MultiPlus C 12/2000/80-30 12V Wechselrichter mit 80 A Ladegerät

 

  • Dauerleistung Wechselrichter: 1600 Watt
  • Echte Sinuswelle
  • Ladespannung Ladegerät: 80 A
  • Transferschalter (NVS): 30 A
Artikelnummer: 1-67-009020 Categories: , ,

1.190,53 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: 1 - 5 Werktage *

Beschreibung

Der Vic­tron Mul­ti­Plus C12/1200/80 ist eine Gerä­te­kom­bi­na­ti­on aus einem 1600 Watt Sinus 12V Wech­sel­rich­ter mit inte­grier­tem 80A Bat­te­rie­la­de­ge­rät. Ebenso ist eine Netz­vor­rang­schal­tung inte­griert, welche für eine auto­ma­ti­sche Umschal­tung zwi­schen Land­strom und Wech­sel­rich­ter sorgt. Dank seiner echten Sinus­span­nung ist dieses Gerät für emp­find­li­che Geräte bes­tens geeig­net. Das 80A Lade­ge­rät sorgt für eine zügige Ladung aller gän­gi­ger Batterietypen.

Der Trans­fer­schal­ter (Netz­vor­rang­schal­tung) schal­tet blitz­schnell und ist für eine unter­bre­chungs­freie Umschal­tung zwi­schen den ver­schie­de­nen Strom­quel­len bes­tens geeig­net. Mit einer Schalt­leis­tung bis zu 30A ist der Trans­fer­schal­ter auch für starke Ver­brau­cher geeignet.

Die wich­tigs­ten Leis­tungs­merk­ma­le des Mul­ti­plus C 12/2000/80

  • Für 12V Batteriespannung
  • Dau­er­leis­tung von 1600 Watt und eine Spit­zen­leis­tung von 3500 Watt.
  • Kom­bi­na­ti­on aus Sinus-Wech­sel­rich­ter, Trans­fer­schal­ter (Netz­vor­rang­schal­tung) und 80 A Batterieladegerät.
  • Sau­be­re 230V Sinus­span­nung mit 50Hz Fre­quenz wie aus der hei­mi­schen Steckdose.
  • VE.Bus Kom­mu­ni­ka­ti­ons­port mit umfang­rei­chen Mög­lich­kei­ten der Ver­net­zung, Sys­tem­in­te­gra­ti­on, Kon­fi­gu­ra­ti­on und Kon­trol­le der Mul­ti­plus Geräte von Victron.
  • Unter­stüt­zung eines Drei-Phasen-Betriebs (3 glei­che Ein­hei­ten des selben Models benötigt).
  • Leis­tungs­stei­ge­rung durch Par­al­lel­schal­tung von bis zu 6 Gerä­ten möglich.
  • 2 Wech­sel­strom­aus­gän­ge (ab Mul­ti­plus 3000 und größer). Ein Aus­gang kann für Geräte genutzt werden, welche nur bei Netz­strom betrie­ben werden sollen.
  • Power­Con­trol Funk­ti­on ermög­licht das Arbei­ten mit begrenz­ter Gene­ra­tor­leis­tung sowie ein­ge­schränk­tem Land- oder Netzstrom.
  • Power­As­sist Funk­ti­on ermög­licht  “Leis­tungs­stei­ge­rung“ von Gene­ra­to­ren und Land­an­schluss­un­ter­stüt­zung im Bedarfsfall.
  • Als USV-Lösung zur unter­bre­chungs­frei­en Strom­ver­sor­gung einsetzbar.
  • Für netz­ge­kop­pel­te Eigen­ver­brauchs­an­la­gen ein­setz­bar, die nur dann Strom vom Netz­be­trei­ber bezie­hen, wenn die Bat­te­rie­ka­pa­zi­tät nicht mehr aus­reicht oder andere pro­gram­mier­ba­re Ereig­nis­se statt­ge­fun­den haben.
  • Kom­pa­ti­bel mit zahl­rei­chen Vic­tron Steuer- und Anzeigepanels.

Mas­si­ver Leis­tungs­aus­bau möglich

Abge­se­hen von dem par­al­le­len Anschluss können auch drei Ein­hei­ten des­sel­ben Modells für einen Drei-Phasen-Aus­gang kon­fi­gu­riert werden. Bis zu sechs Sets mit drei Ein­hei­ten können par­al­lel geschal­tet werden, um eine rie­si­ge 75 kW / 90 kVA Wech­sel­rich­ter- und über 2.000 A Lade­ka­pa­zi­tät zu erzie­len (mit der 5000er Ver­si­on gerechnet).

Power­Con­trol – Arbei­ten mit begrenz­ter Gene­ra­tor­leis­tung, ein­ge­schränk­tem Land- oder Netzstrom

Der Mul­ti­Plus ist ein sehr leis­tungs­star­kes Bat­te­rie-Lade­ge­rät. Er nimmt vom Gene­ra­tor bzw. der Land­strom­ver­sor­gung nur so viel Strom auf (fast 10A pro 5kVA Multi bei 230 VAC), um den Netz­an­schluss nicht zu über­las­ten. Mit dem Fern­be­die­nungs­pa­neel Multi Con­trol kann der maxi­mal zu ent­neh­men­de Netz- bzw. Gene­ra­tor­strom ein­ge­stellt werden. Der Mul­ti­Plus nimmt dann Rück­sicht auf wei­te­re ange­schlos­se­ne Wech­sel­strom­ver­brau­cher und nutzt zum Laden nur den Strom, der noch „übrig“ ist. So wird ver­hin­dert, dass der Gene­ra­tor- oder der Land­strom­an­schluss über­las­tet wird.

Power­As­sist – “Leis­tungs­stei­ge­rung“ von Gene­ra­to­ren und Landanschlussunterstützung

Mit dieser Funk­ti­on erhält das Power­Con­trol-Prin­zip eine neue Dimen­si­on. Sie ermög­licht, dass der Mul­ti­Plus zu schwach aus­ge­leg­te alter­na­ti­ve Quel­len stützt. Last­spit­zen treten häufig nur für einen begrenz­ten Zeit­raum auf. In einem sol­chen Fall stellt der Mul­ti­Plus sicher, dass eine zu schwa­che Land­strom- bzw. Gene­ra­tor­leis­tung sofort durch Ener­gie aus der Bat­te­rie kom­pen­siert wird.

Ein­fa­che Systemkonfiguration

Wenn Ein­stel­lun­gen an einem Ein­zel­ge­rät ver­än­dert werden müssen, kann dies inner­halb von weni­gen Minu­ten mit­hil­fe eines DIP-Schal­ter-Ein­stel­lungs­ver­fah­rens erfol­gen. Par­al­lel geschal­te­te und Drei-Phasen-Sys­te­me können mit der VE.Bus Quick Con­fi­gu­re- und VE.Bus System Con­fi­gu­ra­tor Soft­ware kon­fi­gu­riert werden.

Über­wa­chungop­tio­nen und Steue­rung vor Ort

Es stehen meh­re­re Optio­nen zur Ver­fü­gung: Bat­te­rie­wäch­ter, Multi Con­trol Paneel, Ve.Net Blue Power Paneel, Color Con­trol Paneel, Smart­pho­ne oder Tablet (Blue­tooth Smart), Laptop oder Com­pu­ter (USB oder RS232).

Über­wa­chung und Steue­rung aus der Ferne

Vic­tron Ether­net Remote, Vic­tron Global Remote und das Color Con­trol Panel ermög­li­chen Fern­war­tung und Fern­über­wa­chung des Mul­ti­Plus.  Zudem lassen sich die Sys­tem­da­ten auf der VRM (Vic­tron Remote Manage­ment) Web­site kos­ten­los spei­chern und einsehen.


Im Lie­fer­um­fang enthalten:

1x Vic­tron Mul­ti­plus C 12/2000/80 Gerä­te­kom­bi­na­ti­on bestehend aus 12V 1600W Sinus Wand­ler + 12V 80A Batterieladegerät
1x Bedie­nungs­an­lei­tung

Zusätzliche Infos

Zusätzliche Information

Gewicht 12 kg
Größe 520 × 255 × 125 mm

Produktdaten

Produktdaten

Wech­sel­rich­ter

  • Ein­gangs­span­nung: 9,5 – 17 V
  • Über­gangs­schal­ter (NVS): 30 A
  • Aus­gangs­span­nung: 230VAC ± 2%, Fre­quenz 50Hz ± 0,1%
  • Dau­er­leis­tung bei 25°C (VA): 2000 VA
  • Dau­er­leis­tung bei 25°C (W): 1600 W
  • Dau­er­leis­tung bei 40°C (W): 1400 W
  • Dau­er­leis­tung bei 65°C (W): 1000 W
  • Spit­zen­leis­tung (W): 3500 W
  • Maxi­ma­ler Wir­kungs­grad (%): 92 %
  • Null­last Leis­tungs­auf­nah­me: 9 W
  • Zero Load Power im Such­mo­dul: 3 W

Lade­ge­rät

  • Wech­sel­strom-Ein­gang Span­nung: 187 – 265 VAC, Fre­quenz: 45 – 65 Hz
  •  Lade­span­nung “absorp­ti­on” (V DC): 14,4 – 15 V
  • Lade­span­nung “float” (V DC): 13,8 V
  • Lade­span­nung Lager­mo­dus (V DC): 13,2 V
  • Lade­strom Bord­bat­te­rie: 80 A
  • Lade­strom Star­ter­bat­te­rie: 4 A
  • Bat­te­rie­tem­pe­ra­tur­sen­sor: ja
  • Pro­gram­mier­ba­res Relais: ja
  • Schutz: a – g

Gemein­sa­me Eigenschaften

  • Arbeits­tem­pe­ra­tur­be­reich: -40 bis +65 °C
  • Feuch­te (nicht kon­den­sie­rend): max 95 %
  • Bat­te­rie­an­schluss: Bat­te­rie-Kabel 1,5 m
  • 230 V Wech­sel­strom Anschluss: WAGO CAGE CLAMP con­nec­tor 6mm²
  • Gewicht: 12 kg
  • Abmes­sun­gen: 520 x 255 x 125 mm

Anleitungen

FAQ

Main Menu