Toter-Winkel-Aufkleber für Fahrzeuge über 3,5 t in Frankreich

Toter Winkel Aufkleber Frankreich

Neues Jahr, neue Vorschriften … dieses Mal kommt Frankreich mit einem Schild um die Ecke, das ab 01.01.2021 für Fahrzeuge über 3,5 t Pflicht ist, dabei ist es ganz egal, ob Lkw, Kastenwagen oder Wohnmobil. Alles, was über dieser Gewichtsgrenze liegt, hat ab sofort diesen Tote-Winkel-Aufkleber anzubringen. Wie sie anzubringen sind und ob es Ausnahmen gibt, wollen wir nun näher erläutern.

Aufkleber für Fahrzeuge über 3,5 t in Frankreich

Der tote Winkel ist besonders für Zweiradfahrer eine gefährliche Sache und es gibt immer noch genug Menschen, die bei Unfällen aufgrund dessen verletzt werden oder sogar sterben. Dagegen will Frankreich nun vorgehen und hat ein neues Gesetz erlassen, das ab 01.01.2021 gültig ist.

Hier geht’s zum Gesetzestext R.313-32-1 der französischen Straßenverkehrsordnung.

Dort steht, dass alle schweren Fahrzeuge über 3,5 t den “Tote-Winkel-Aufkleber” anbringen müssen, der auf Französisch dann die Aufschrift “Attention – Angles Morts” trägt.

Gilt die Vorschrift auch für ausländische Fahrzeuge?

Das Gesetz unterscheidet nicht zwischen in- und ausländischen Fahrzeugen, sondern jedes Fahrzeug, das mehr als 3,5 t hat, muss diesen Aufkleber anbringen.

Das Missachten dieser Vorschrift kann Strafen bis zu 135 Euro nach sich ziehen.

Für das korrekte Anbringen des Warnschilds gibt es allerdings eine Übergangsphase von einem Jahr. Das heißt nicht, dass man ein Jahr lang ohne Schild fahren darf, sondern lediglich wenn es nicht genau wie vorgeschrieben angebracht ist, hat der Kontrolleur einen Spielraum.

Müssen auch Wohnmobile einen “Tote-Winkel-Aufkleber” haben?

Bis jetzt ist diese Frage eindeutig mit Ja zu beantworten. Es ist nicht auszuschließen, dass die französischen Wohnmobil-Verbände hier noch etwas anderes bewirken. Zum jetzigen Zeitpunkt allerdings müssen auch Camper über 3,5 t den Aufkleber anbringen und nicht nur Lkws.

Gespanne sind von der Vorschrift übrigens ausgenommen, wenn das Zugfahrzeug nicht mehr als 3,5 t hat.

Vorschrift: Wie muss der Aufkleber angebracht sein?

Der Tote-Winkel-Aufkleber darf nicht einfach irgendwo am Wohnmobil angebracht werden, sondern es gelten folgende Vorschriften:

FahrzeugfrontFahrzeugheck
VertikalIn einer Höhe zwischen 0,9 und 1,5 Metern.In einer Höhe zwischen 0,9 und 1,5 Metern.
HorizontalInnerhalb des ersten Meters von der Fahrzeugfront ausgehend.Auf der rechten Fahrzeugseite.

Damit du dir das besser vorstellen kannst, haben wir versucht, das Ganze in Bildern verständlich darzustellen.

Toter Winkel Aufkleber wo anbringen

Den Aufkleber vorne bringst du innerhalb des ersten Meters von der Fahrzeugfront ausgehend in einer Höhe von 0,9 – 1,5 m vom Boden an. Dies muss auf beiden Fahrzeugseiten passieren.

Toter Winkel Aufkleber Anleitung

Auf der Rückseite des Fahrzeugs muss der Tote-Winkel-Aufkleber ebenfalls in einer Höhe zwischen 0,9 und 1,5 m auf der rechten Fahrzeugseite angebracht werden.

Hinweis: Verglaste Flächen sind hiervon ausgenommen.

Wo kann man einen “Tote-Winkel-Aufkleber” kaufen?

Du bekommst den Aufkleber entweder im Online-Handel oder alternativ an Tankstellen in Grenznähe.

Achte darauf, dass du als Wohnmobil den Bus-Aufkleber benötigst.

Aufkleber oder Magnetschild?

Aktuell gibt es den Tote-Winkel-Aufkleber entweder zum Kleben oder auch als Magnetschild. Wer seinen Aufbau aus Metall hat, dem würden wir zur Verwendung der Magnettafel raten. Allerdings dürfte das die wenigsten von uns betreffen, denn auf GFK hält das natürlich nicht. Hier müsste dann der Aufkleber verwendet werden.

Tote-Winkel-Aufkleber selber ausdrucken

Wer mag, kann sich den Aufkleber selber ausdrucken. Die Vorlage dafür findest hier:

Lkw-Aufkleber öffnenBus-Aufkleber öffnen
6 Kommentare
  1. Das ist richtig, steht auch so im Beitrag: "Den Aufkleber vorne bringst du innerhalb des ersten Meters von der Fahrzeugfront ausgehend in einer Höhe von 0,9 – 1,5 m vom Boden an. Dies muss auf beiden Fahrzeugseiten passieren." Liebe Grüße, Robby
  2. Die Accura Versicherung schreibt, dass der Aufkleber auf beiden Seiten vorne angebracht werden muss. LG Klaus
  3. Bei der Accura-Versicherung gibt es diese Aufkleber für Mitglieder kostenlos.
  4. Ich stimme Heiko zu! Vielleicht sollte man selbst Iniativ werden und entsprechende Spiegel montieren, auch ohne Vorschrift
  5. Hallo ihr beiden, vielen Dank für die Info und die Mühe. Ist aber auch wieder so ein typischer Witz. Der spezielle Spiegel pflichtmäßig, um den toten Winkel einzusehen, wäre dann eine deutlich sinnvollere Anschaffung. Liebe Grüße, Heiko

Kommentarfunktion geschlossen

Main Menu